Görlitz, B 6 – Alkoholisiert im Graben gelandet

24.04.2019, 06:00 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Görlitz -Görlitz, B 6 (SN) – Am Montagmorgen hat ein BMW-Fahrer in Görlitz die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der 55-Jährige war auf der B 6 in Richtung Flugplatz unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto kollidierte mit einem Straßenschild sowie mehreren Büschen und überschlug sich. Der Wagen kam schließlich auf dem Fahrradweg zum Stehen.

Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrer leicht. Rettungskräfte brachten ihn zur Versorgung in ein Krankenhaus. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von umgerechnet 1,18 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein sicher. An dem 3er BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro. Der Unfallverursacher muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. (al)

***
Polizei Görlitz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion