• World Of Karaoke Playbacks Kaufen - 519

Hannover – Schützenfest Hannover: Eine kulinarische Reise ins Niedersachsendorf

Neuer Bereich auf dem Festplatz mit Verkostungen regionaler Produkte.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hannover -Hannover (NI) – Heimatgefühle wird bei vielen Besucher*innen ein neuer Bereich auf dem diesjährigen Schützenfest auslösen – das Niedersachsendorf (Außenring, gegenüber Schaustellertor) bietet in Holzhütten und rustikalem Ambiente Verkostungen von Produkten aus ganz Niedersachsen an.

Mit dabei sind in diesem Jahr sechs Partner*innen: das Klosterhotel Wöltingerode aus dem Vorharz mit regionalen Biervarianten, Likören und Wurstspezialitäten, beckers bester GmbH aus Lütgenrode (Ortsteil von Nörten-Hardenberg) mit den bekannten Fruchtsäften und Saftschorlen und die Hannover Gin GmbH – deren Produkte schon im Firmennamen stehen. Das gilt auch für die Hannoversche Kaffeemanufaktur GmbH & C. KG, die ebenfalls mit ihren Qualitätsröstungen dabei ist. Zum Kaffee gibt es Kuchen von Schäfer`s Brot- und Kuchen Spezialitäten GmbH aus Porta Westfalica. In Wietzen im Landkreis Nienburg/Weser ist der Milchhof Grimmelmann zu Hause, der mit geräucherten Kartoffeln mit Matjes und Lachs deftige Fischspezialitäten anbietet.

Schützenpräsident Paul-Eric Stolle freut sich auf das neue Angebot: „Damit bringen wir kulinarisch ein Stück Niedersachsen auf das Schützenfest. Die Besucher*innen haben so den idealen Mix aus typischem Schützenfest Ambiente und einer kulinarischen Reise durch unser schönes Bundesland – und das alles bei uns auf dem Festplatz. Ich kann mir vorstellen, das Konzept in den nächsten Jahren noch weiter auszubauen und noch weitere Partner*innen mit an Bord zu holen. Das funktioniert seit Jahren schon erfolgreich im Rahmen unserer Schützenfest Kooperation mit den E-Centern der Wucherpfennig GmbH.“ In jedem Jahr werden an den vier Wochenenden vor dem Schützenfest in ausgewählten Märkten Schützenfestprodukte vertrieben.

***

Die Pressemitteilung im Original finden Sie unter: www.presseservice-hannover.de

 

Kommentare sind geschlossen.