Entspannungsshop-Klick-Hier

Hardegsen – 70jähriger mit Gewinnbenachrichtigung in die Falle gelockt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Hardegsen (NI) – Bereits am 29.01.2020 erhielt ein 70jähriger Anwohner aus Hardegsen per Telefon eine Gewinnbenachrichtigung eines angeblichen Gewinnspiels.

Ihm wurde durch eine bislang noch unbekannte Person ein Gewinn in Höhe von 38.700,-Euro in Aussicht gestellt. Dafür wurde er allerdings aufgefordert Play-Station-Karten im Wert von insgesamt 900,- Euro zu kaufen. In einem weiteren Telefonat übermittelte er dann dem Anrufer die Codes und PINs der Karten.

einen Gewinn hat der gutgläubige Mann bis zum heutigen Tag nicht erhalten. Die Polizeiinspektion Northeim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung vorsorglich um Benachrichtigung, sollte jemand ähnlich gelagerte Gewinnversprechen erhalten, bevor eine unberechtigte/zweifelhafte Gebühr oder Ähnliches von diesem gezahlt wird.

Polizeiinspektion Northeim

Nach oben