Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Heilbronn / Talheim (BW) – Am Donnerstag waren in Heilbronn und Talheim Wohnungseinbrecher unterwegs.

In der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 20 Uhr öffneten Unbekannte gewaltsam die Terrassentür eines Einfamilienhauses im Talheimer Akazienweg. Im Inneren des Gebäudes durchwühlten sie alle Schränke und Kommoden. Die Beute der Diebe: 10 Euro Bargeld. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Täter durch die Heimkehr eines Bewohners um 19.45 Uhr gestört wurden und die Beute deshalb so gering ausfiel.

In Heilbronn drangen Einbrecher in der Zeit zwischen 19 und 23 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Raffeltersteige ein. Zum Aufbruch eines Fensters kletterten sie auf das Dach der Garage und benutzten als Werkzeug eine Spitzhacke, die sie zuvor aus einem Geräteschuppen gestohlen hatten. Im Haus durchsuchten sie alle Möbel und stahlen einige Münzen und Bargeld. Außerdem ließen sie die Zündschlüssel von drei Fahrzeugen mitgehen.

Zeugen, die Laufe des Donnerstags oder auch an einem der Tage zuvor, im Bereich des Talheimer Akazienwegs oder der Haigernstraße sowie Zeugen, die am Donnerstagabend in Heilbronn, im Bereich der Raffeltersteige und der Gundelsheimer Straße verdächtige Personen oder ein Fahrzeug beobachteten, möchten sich unter der Telefonnummer 07131 104-4444 bei der Kripo Heilbronn melden.

Polizeipräsidium Heilbronn