Entspannungsshop-Klick-Hier

HEILIGKREUZ – Kleinere Scheune abgebrannt – Kripo ermittelt

feuerwehr-aktuellWARTMANNSROTH OT HEILIGKREUZ, LKR. BAD KISSINGEN (BY) – Am Samstagabend ist aus noch ungeklärter Ursache eine kleine Scheune in Brand geraten und abgebrannt.

Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt, weitere Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen vor Ort bereits übernommen.

Gegen 20.00 Uhr war der Rettungsleitstelle das Feuer im Ortsteil Heiligkreuz gemeldet worden. In der dortigen Heiligkreuzstraße stand eine kleine Scheune in Flammen. Die Freiwilligen Feuerwehren setzten alles daran, den Brand an dem zweistöckigen Lagergebäude zu löschen, bevor er auf den angrenzenden Wald oder das naheliegende Wohnhaus übergreifen konnten. Insgesamt waren rund 80 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Brückenau, Schwärzelbach, Völkersleier, Wartmannsroth und Heiligkreuz vor Ort.

Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen am Brandort bereits von der Hammelburger Polizei übernommen. Der Sachschaden ist zur Stunde noch nicht genauer bezifferbar. Sobald es möglich ist, werden hinsichtlich der Brandursache erste Untersuchungen vorgenommen.

***
Polizei Franken

Nach oben