Entspannungsshop-Klick-Hier

Homburg – Erfolgreiche Vermisstensuche der Polizei im Universitätsklinikum Homburg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - HomburgHomburg (SL) Am Abend des, 26.10.2019, gegen 20:00 Uhr, verließ ein 68-jähriger, männlicher Patient das Universitätsklinikum Homburg, um spazieren zu gehen.

Aufgrund einer Erkrankung war er jedoch orientierungslos und in einem verwirrten Zustand, so dass er nicht mehr in die Klinik zurückkehrte. Nach Verständigung der Polizeiinspektion Homburg wurden bereits in der Nacht erste umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet. Diese wurden bei Tageslicht fortgesetzt.

Durch die hinzugezogene Rettungshundestaffel Saarland konnte die Person schließlich gegen 13:00 Uhr in der Nähe der Klinik in einer Hecke aufgefunden werden.

Die Person war in einer hilflosen Lage, jedoch glücklicherweise unverletzt.

***
Polizei Homburg

Nach oben