Homburg – Verkehrsunfallflucht in der Unteren Allee – Zeugenaufruf der Polizei

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - HomburgHomburg (SL) – Bereits am 30.11.2019 ereignete sich gegen 00:12 Uhr eine Verkehrsunfallflucht in der Unteren Allee in Homburg.

Der 65-jährige Geschädigte befuhr mit seinem grauen Smart fortwo mit Homburger Kreiskennzeichen die Untere Allee von der Stadtmitte kommend in Fahrtrichtung Waldstadion. An der Einmündung Untere Allee / Schützenstraße missachtete der Fahrer eines dunklen Pkw, vermutlich VW Golf, die Vorfahrt des Geschädigten, sodass es zur Kollision beider Fahrzeuge kam.

Der Verursacher machte zunächst Anstalten anzuhalten, flüchtete dann aber über die Obere Allee in Richtung Stadtmitte.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841 – 1060) in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Homburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion