Kaiserslautern – Ein alter Bekannter für die Polizei: Ladendieb wird im Barbarossaring handgreiflich

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -Kaiserslautern – Ein amtsbekannter Mann aus Kaiserslautern betrat am frühen Freitagabend trotz bereits bestehendem Hausverbot einen Einkaufsmarkt im Barbarossaring und entwendete dort Lebensmittel.

Als er von einem Mitarbeiter angesprochen wurde schlug er diesem ins Gesicht und verletzte ihn leicht. Dennoch konnte er überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizeistreife festgehalten werden.

Gegen den Mann wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Diebstahl und Hausfriedensbruch eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion