Entspannungsshop-Klick-Hier

Koblenz – Verkehr: Bauwerksinstandsetzung am Saarplatzkreisel ab kommenden Montag

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -Koblenz – Verkehr: Ab Montag, 25. Mai 2020, kommt es aufgrund von Instandsetzungsarbeiten an den Brückenbauwerken im Kreisverkehr am Saarplatz zu Verkehrsbeschränkungen. Untersuchungen des Tiefbauamts hatten ergeben, dass die Abdichtung an allen vier Brücken erneuert werden muss. Diese Abdichtung ist erforderlich um zu verhindern, dass tausalzhaltiges Wasser in die Fahrbahnplatte eindringt und dort Schäden am Beton und der Stahlbewehrung verursacht.

Die notwendigen Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Zunächst wird im ersten Abschnitt der innere Ring des Kreisverkehrs zur halbseitigen Bearbeitung der Bauwerke gesperrt. Im Anschluss wird der Verkehr im zweiten Bauabschnitt über den Innenring geleitet, so dass die im Außenring liegenden Hälften der Bauwerke instandgesetzt werden können.

Zur Einrichtung der Verkehrsführungs- und Absicherungsmaßnahmen muss der Saarplatzkreisel vor Beginn der eigentlichen Bauarbeiten in der Nacht von Sonntag, 24.05.2020, auf Montag, 25.05.2020, in der Zeit von 22:00 Uhr bis 5:30 Uhr voll gesperrt werden. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Diese nächtliche Vollsperrung wird auch für den Zeitpunkt der Umstellung auf den zweiten Bauabschnitt erforderlich werden. Das Tiefbauamt rechnet mit einer Bauzeit von insgesamt sechs Wochen.

Während der Gesamtdauer der Baumaßnahme müssen die am Kreisverkehrsplatz liegenden Bushaltestellen der Linien 6/16 und 20 ersatzlos entfallen. Die Nutzer des ÖPNV werden gebeten, während der Bauzeit auf die umliegenden Bushaltestellen auszuweichen. Diese befinden sich in der Moselweißer Straße, Baedecker Straße, Hohenfelder Straße und am Bahnhof Stadtmitte/Löhr-Center.

Das Tiefbauamt bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die nicht zu vermeidenden Verkehrsbeeinträchtigungen. Da während der gesamten Bauzeit auch der Fahrradverkehr durch den Saarplatzkreisel möglich sein wird, ist aufgrund der beengten Verhältnisse eine erhöhte Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme des motorisierten Verkehrs erforderlich.

***
Stadt Koblenz

Nach oben