Landeshauptstadt Magdeburg – Elternstammtisch zum Thema „Trans- und Intergeschlechtlichkeit bei Kindern und Jugendlichen“

Am 20. September im Familieninformationsbüro FIB.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Magdeburg -Magdeburg (ST) – In Zusammenarbeit mit dem Familieninformationsbüro wird am 20. September 2019 um 18:00 Uhr der zweite Elternstammtisch zum Thema „Trans- und Intergeschlechtlichkeit bei Kindern und Jugendlichen“ veranstaltet. Angehörige und Interessierte sind eingeladen, sich zum Thema auszutauschen. Aber auch Fachkräfte wie Erzieherinnen und Erzieher sind herzlich willkommen

Es können sowohl persönliche Fragen und Anliegen als auch allgemeine Themen besprochen werden. Mit dabei sind auch Ansprechpartnerinnen und -partner aus dem Jugendamt, dem Gleichstellungsamt sowie Mitglieder der Regenbogennetzwerke in Magdeburg.

Die Veranstaltung ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Veranstaltungsort ist das Familieninformationsbüro in der Krügerbrücke 2. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0391/59802700 oder E-Mail fib@stadt.magdeburg.de.

Hintergrund
Das seit Oktober 2018 bestehende Familieninformationsbüro in der Krügerbrücke 2 bietet einen breiten Service für alle Generationen – vom Baby bis zu den Großeltern. Die Mitarbeiterinnen vom FIB unterstützen beim Ausfüllen von Antragsunterlagen und vermitteln an Beratungsstellen und Fachämter. Ergänzt wird dieses Angebot durch thematische Sprechstunden und Veranstaltungen sowie einen separaten Still- und Wickelraum.

***
Landeshauptstadt Magdeburg
Büro des Oberbürgermeisters
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Alter Markt 6
39104 Magdeburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion