Landeshauptstadt Magdeburg – Hinweis: Schließung des Mobilen BürgerBüros

Dokumentenausgabe im BürgerBüro Süd.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Magdeburg -Magdeburg (ST) – Aufgrund eines weiter anhaltenden personellen Engpasses bleiben die Standorte des Mobilen BürgerBüros dienstags in Beyendorf/ Sohlen (Dodendorfer Weg 12) und donnerstags in Salbke/ Westerhüsen (Greifenhagener Straße 7) geschlossen. Diese Regelung gilt vom 25. Juli bis 15. August 2019. Die fertigen Dokumente können bei Bedarf im BürgerBüro Süd im Börde-Park abgeholt werden. Der Fachbereich BürgerService und Ordnungsamt bittet um Verständnis.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BürgerBüros stehen in den BürgerBüros Mitte, Nord, West und Süd zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Zu beachten ist, dass für den Besuch im BürgerBüro vorher ein Termin reserviert werden muss. In dringenden Einzelfällen werden Kunden ohne vorhergehende Terminbuchung bedient. Die Entscheidung hierzu obliegt dem jeweiligen BürgerBüro und dabei kann es zu längeren Wartezeiten kommen.

Viele Serviceangebote der BürgerBüros sind mit den entsprechenden Anträgen und Formularen auch rund um die Uhr im Internet unter www.magdeburg.de/buergerservice verfügbar. Unter dem Behördenruf 115 gibt es montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr schnelle und individuelle Auskünfte zu vielen Angelegenheiten der BürgerBüros und der gesamten Stadtverwaltung.

***
Landeshauptstadt Magdeburg
Büro des Oberbürgermeisters
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Alter Markt 6
39104 Magdeburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion