Lingen – Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der Thuiner Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Lingen (NI) – Am Samstagmittag ist es auf der Thuiner Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwei Beteiligte wurden dabei schwer verletzt.

Ein 79-jähriger Mann aus Haren war gegen kurz nach 12.30 Uhr mit seinem Opel Meriva in Richtung Lingen unterwegs. Wegen eines Hustenanfalles verlor er kurzfristig die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf den Gegenfahrstreifen.

Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Skoda Yeti einer 51-jährigen Frau aus Lingen. Der 79-Jährige und seine 75-jährige Beifahrerin wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die 51-Jährige blieb unverletzt.

An beiden Autos entstand Totalschaden.

Die Sachschadenshöhe wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion