Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Loffenau (BW) – Ein mutmaßlich nicht ordnungsgemäß gesicherter Kleinlastwagen hat am Mittwochabend einen erheblichen Schaden angerichtet und hierbei unter anderem eine Garagenwand durchbrochen.

Der Fahrer des 3,5-Tonners hatte sein Gefährt am nördlichen Ortsrand geparkt und nach bisherigen Feststellungen sein Fahrzeug verlassen, ohne dies ausreichend gegen ein Wegrollen zu sichern.

So nahm das Szenario kurz vor 18:45 Uhr seinen Lauf. Der Laster rollte nach hinten, streifte zunächst eine Hausfassade und prallte über einen Treppenaufgang gegen eine angrenzende Garage. Das hierdurch entstanden Loch in der Garagenwand zeigte das ganze Ausmaß des Malheurs.

Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau beziffern den Sachschaden auf rund 25.000 Euro.

Verletzt wurde niemand. /wo

OTS: Polizeipräsidium Offenburg