Lubmin – Unbekannter Toter am Strand angespült

Polizei im Einsatz -
Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Lubmin (MV) – Am 29.04.2017, gegen 17:05 Uhr, informierte ein Zeuge die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg darüber, dass in der Ortschaft Lubmin am Strand zwischen Teufelsstein und Vierower Hafen ein Leichnam angespült wurde.

Beim Eintreffen der eingesetzten Polizeivollzugsbeamten des Polizeirevieres Wolgast bestätigte sich der Sachverhalt. Die Beamten stellten dort eine tote männliche Person fest, welche dort angespült wurde. Hinweise auf die Identität der Person konnten vor Ort nicht festgestellt werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Identität und zu den Hintergründen des Todes aufgenommen.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt konnten keine Hinweise für ein Fremdverschulden festgestellt werden.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das sollte man gelesen haben ...

Georgsmarienhütte - Bisschen ARG KNUSPRIG: Brot ging an der Gerberstraße in Rauch auf
Schifferstadt - Verkehr: Sperrung der Innenstadt wegen Schifferstadter Straßenfastnacht
Tübingen - Umwelt-Aktion: Tübingen schaltet die Lichter aus am 28. März
Mainz - Land will Mittelrheintal von Bahnlärm entlasten
Saarland - Finanzminister Strobel: Mehrwertsteuer auch auf Getränke reduzieren und Bewirtungsaufwendungen steuerlich besser berücksichtigen
Berlin - Betrunkener fährt gegen Taxi, flüchtet und leistet Widerstand
Hannover - Statement des Niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne zur heute beschlossenen Grundgesetzänderung - DigitalPakt Schule
Mainz - „Stadtteilpark“ Lerchenberg: Zweite Bürgerbeteiligungsveranstaltung für die Neugestaltung des Areals am Regenrückhaltebecken nördlich der Rege...
Mayen - Alkoholisierter 18-jähriger Führerscheinneuling verursacht Verkehrsunfall
Mannheim - Hinweis des Gesundheitsamts zur Meldung des Sozialministeriums zur Einstufung von Südtirol als Risikogebiet: Test nur in begründeten Verdac...
Köln - WDR-Berichterstattung zu Enthüllungen der Paradise Papers
Trier - Kein Denkmalschutz für Theatergebäude
Mainz - Lokale AGENDA 21 Mainz - Mainz denkt global - 20. Auflage: AGENDA 21-Tag mit Sonnenmarkt
Rheinstaustufe Ottenheim - Gütermotorschiff fährt in Staumauer: Sachschaden ca. EUR 30.000.-
Potsdam - Narrenhände: Jugendliche beim Beschmieren der Bushaltestelle gestellt
Pirmasens - Tipps der Abfallberatung: So friert der Müll nicht in der Tonne fest