Ludwigshafen – BASF: Bombenfund auf dem Gelände der BASF SE

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - BASF-LudwigshafenLudwigshafen – BASF: Am 29. Juli 2021 wurde bei der BASF SE in Ludwigshafen im Werksteil Nord bei Kampfmittelräumarbeiten eine 250 Kilogramm schwere britische Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg inklusive Zünder gefunden. Die Bombe ist gesichert. Eine Gefahr für Mitarbeiter und Bevölkerung besteht nicht.

Gemeinsam mit dem Kampfmittelräumdienst des Landes Rheinland-Pfalz hat BASF die notwendigen Maßnahmen für die Entschärfung der Bombe erarbeitet.

Für die Entschärfung, die für Ende August geplant ist, wird eine Schutzpyramide (Ramses) errichtet. Diese Pyramide ist eine Konstruktion mit einer Kantenlänge von 25 Metern, die vor allem aus Sand besteht. Das Innere der Pyramide ist durch ein Zugangsrohr erreichbar.

Die zuständigen Behörden sind informiert.

***
BASF SE

Das sollte man gelesen haben ...

Freiburg - Polizei: "Sie haben etwas gegen Einbrecher? Wir auch!" Das Polizeipräsidium Freiburg setzt verstärkt auf Prävention gegen Wohnungseinbrüche
Berlin - Heute Thema im Bundestag: Grenzwerte für Quecksilber und Stickoxide
Brey - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss auf der B 9
Chemnitz - Völlig Banane: Gefährliche Körperverletzung an der Ampelkreuzung Neefestraße / Carl-Hamel-Straße
Bonn - Das Bonner Loch wird geschlossen
Rostock -Toitenwinkel: Brand in einer Garage an der Petersdorfer Straße
Alzey, A61 - Mit "Speed" am Steuer - Führerschein weg
Dresden - Umwelt: Ab 2021 höhere Abfallgebühren und noch mehr Bürgerservice
Pforzheim - Handgemenge zwischen Männern mit syrischer und irakischer Herkunft: Zwei Personen nach gewaltsamer Auseinandersetzung im Bereich des Leopo...
Neues Kochbuch am Start: Vegetarisch unterwegs im Markgräflerland von Elisabeth Zumkehr
Ludwigshafen - Aktuelle Gefahr: Weltkriegsbombe in Höhe des Pesch Hauses gefunden - Entschärfung noch heute Abend
Stadt Braunschweig - Vorläufiges amtliches Endergebnis für Braunschweig zur Europawahl
Chemnitz - Archäologische Ausgrabungen am Getreidemarkt beendet
Mainz - Jürgen Klein (AfD) über invasive Arten in Rheinland-Pfalz: Einheimische Tiere und Pfalzen schützen – Bioinvasoren effektiv bekämpfen
Vaihingen an der Enz - Zeugen nach Unfallflucht auf Baumarkt-Parkplatz in der Stuttgarter Straße gesucht
Ludwigshafen - Mehrere Verletzte nach fortlaufender Schlägerei zwischen 2 Personengruppen durch die halbe Stadt