Ludwigshafen – Jugendliche zündeln an Haltestelle Goerdelerplatz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigshafen -Ludwigshafen – Am 19.12.2021, gegen 18:35 Uhr, wurde der Polizei durch einen Zeugen mitgeteilt, dass soeben drei Jugendliche an der Haltestelle „Goerdelerplatz“ in der Leuschnerstraße mit einem Feuerzeug am Fahrplan gezündelt hätten und sich anschließend in Richtung Goerdeler Platz entfernt hätten.

Als die Polizeibeamten eintrafen, konnten sie in unmittelbarer Nähe fünf Jugendliche feststellen. Diese bestritten zunächst jegliche Vorwürfe. Nach erneuter Befragung gaben dann ein 16-Jähriger, ein 15-Jähriger und ein 13-Jähriger zu, mit Feuerzeugen Löcher in den Fahrplan gebrannt zu haben. Mit den drei Jugendlichen wurde über ihr Verhalten gesprochen und ihnen die Konsequenzen erklärt.

Anschließend wurden sie ihren Eltern übergeben.

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber