Ludwigshafen – Stress unter mehreren Jugendlichen am Rathauscenter sorgte für Polizeieinsatz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigshafen -Ludwigshafen – Am Freitag, den 22.05.2020 gegen 13:30 Uhr, kam es an der Bahnhaltestelle Rathauscenter zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen.

Augenzeugen zufolge begann der Streit bereits in der Straßenbahn. Dort versetzte ein 16-Jähriger seinem Kontrahenten zunächst einen Schlag. Im Gegenzug zog der Geschädigte ein Messer unter seinem T-Shirt hervor.

Als die Bahn schließlich an der Haltestelle zum Stehen kam, versuchten beide von der Örtlichkeit zu flüchten. Dem Geschädigten gelang dies. Der 16-jährige Schläger konnte jedoch durch die Polizeibeamten im Bereich des Rathaus-Centers angetroffen werden.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Jugendliche an seine Eltern überstellt.

Er muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten.

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion