Mainz -Ebersheim: Zwei Auffahrunfälle, sechs Fahrzeuge, zwei Verletzte

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz –Ebersheim: Am gestrigen Donnerstag, 17.01.2019, befahren gegen 07:30 Uhr drei PKW die Töngestraße in Ebersheim in Richtung Rheinhessenstraße.

Aufgrund eines Rückstaus müssen die ersten beiden Fahrzeuge bremsen. Ein 75-Jähriger schafft den Stopp nicht mehr und fährt auf das vor ihm stehende Fahrzeug auf. Dieses wird wiederum auf das erste Fahrzeug in der Reihe aufgeschoben und dadurch beschädigt.

Eine Beifahrerin im mittleren Fahrzeug wird leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht genauer beziffert werden. Zwei der drei beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Wenige Minuten später befahren ebenfalls drei PKW die Töngesstraße in entgegengesetzter Richtung. Aufgrund des vorangegangen Unfalls ist ein 31-Jähriger derart abgelenkt, dass er nach eigenen Angaben den beiden vor ihm fahrenden Fahrzeugen ebenfalls auffährt.

Bei diesem Unfall wird eine Person leicht verletzt. Da aus einem weiteren Fahrzeug aufgrund des Zusammenstoßes Öl austritt, muss dieses zudem abgeschleppt werden. Die Töngesstraße musste aufgrund der beiden Unfälle teilweise voll gesperrt werden.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion