Mainz – Polizei Mainz reagiert auf Einsatzgeschehen in Volkmarsen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -Mainz – Das Polizeipräsidium Mainz hat über das Einsatzgeschehen in Volkmarsen, Nordhessen frühzeitig Kenntnis erlangt. Nach derzeitigem Informationsstand ist ein PKW in Zuschauer eines Karnevalsumzugs gefahren.

Die Einsatzkräfte in Mainz sind darüber umgehend informiert und sensibilisiert worden. Darüber hinaus erfolgt eine Anpassung im Bereich der Videoüberwachung. Die bisher zur Überwachung und zum Erkennen gefahrenträchtiger Situationen innerhalb des Veranstaltungsraums eingesetzten Drohnen, werden nun explizit für den Bereich an den Zufahrtsstraßen und Rändern des Veranstaltungsraumes eingesetzt. Ziel ist es hierbei, auffällige Fahrzeugbewegungen frühzeitig zu erkennen.

Im Sicherheitskonzept des Veranstalters sind bereits jetzt umfangreiche Maßnahmen beschrieben und umgesetzt, die ein Einfahren in die Veranstaltung verhindern sollen. Auch die Polizei Mainz setzt auf ein, ständig optimiertes Sperrkonzept mit umfangreichen Einzelmaßnahmen um frühzeitig verdächtige Fahrzeuge zu erkennen.

Polizeipräsidium Mainz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion