suedwest-news-aktuell-koblenz

Koblenz – StadtBibliothek Koblenz – Lesen, Lernen, Leben!

Koblenz – Die Zentralbibliothek der StadtBibliothek Koblenz ist seit 2013 im Kulturbau am Zentralplatz zu finden. In architektonisch herausragendem Ambiente bietet die StadtBibliothek im Forum Confluentes Informationen, Medien und noch mehr Service. Bei der Veranstaltung wird im ersten Teil über folgende Themen informiert: – Einführung in die Benutzung der StadtBibliothek. – Beratung bei der Suche nach Informationen für Schule, Freizeit und Beruf. – Tipps für die Recherche im Bibliothekskatalog – Infos zu den Stadtteilbüchereien Karthause, Pfaffendorfer Höhe und Horchheim, dem…

stadtfuehrer

Koblenz – Neuauflage des „Stadtführer Koblenz. Auf den Spuren des Nationalsozialismus“

Koblenz – Vor vier Jahren brachten das Stadtarchiv Koblenz und das Landeshauptarchiv Koblenz gemeinsam den „Stadtführer Koblenz. Auf den Spuren des Nationalsozialismus“ heraus. Die Nachfrage nach der handlichen Broschüre ist nach wie vor groß, was von einem regen Interesse an diesem Kapitel der Koblenzer Geschichte zeugt, wie sich die beiden Autorinnen Dr. Beate Dorfey und Dr. Petra Weiß (2. und 3. v. r.) freuen: „Wir wollten fundierte Informationen zum lokalen Geschehen in der NS-Zeit und insbesondere zu den Tätern von…

zoo-hoppe-die-letzte

Mülheim-Kärlich – Zoo-Hoppe: Letzte Chance für Schnäppchenjäger bis 03.12.2016

Der weiteste Weg LOHNT sich!!! Mülheim-Kärlich – Quasi „Ring frei für die letzte Runde“ heißt es seit dem 28.11.2016 beim beliebten Zoofachgeschäft in der Industriestraße 51b in Mülheim-Kärlich. Nur noch bis zum 03.12.2016 – 17:30 Uhr bietet sich für Schnäppchenjäger die letzte Chance, sich mit günstigen Artikeln „RUND UM DAS HAUSTIER“ einzudecken. Danach ist der Zoo-Hoppe in Mülheim-Kärlich Geschichte. „Mit 50% auf wirklich ALLES, sogar auf Tiernahrung bedanken wir uns bei allen Kundinnen und Kunden die uns über Jahrzehnte die…

suedwest-news-aktuell-polizei-bw

Weil-Friedlingen – Polizei stört lustige Kifferrunde

Weil-Friedlingen – Am Montagnachmittag wurde der Polizei gemeldet, dass am Kesselhaus mehrere Jugendliche Marihuana rauchen würden. Bei der Überprüfung versuchte ein 19 Jahre alter Mann zu flüchten, wurde aber von den Polizisten gestellt. Der junge Mann führte ein Springmesser und eine Feinwaage mit sich. Er gab an, dass Marihuana mitgebracht zu haben. Er wurde für die weiteren Maßnahmen zum Revier gebracht. OTS: Polizeipräsidium Freiburg

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-

Rheinfelden – Streit in Gaststätte an der Nollinger Straße

Rheinfelden – Am Montagabend wurde der Polizei in einer Gaststätte in der Nollinger Straße eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gemeldet. Einer der Männer habe sich nach dem Streit entfernt und sei nun mit Verstärkung zurückgekehrt. Vor der Gaststätte traf die Streife auf einen der beiden Streithähne, einen 43 Jahre alten Mann, dieser befand sich in Begleitung mehrerer Familienangehöriger. Sein 26-jähriger Kontrahent befand sich in der Gaststätte. Nach Angaben der Beteiligten kam es zuvor zwischen den beiden Männern beim Aufeinandertreffen in…

suedwest-news-aktuell-freiburg

Stadtkreis Freiburg – Mitteilung Ihrer Polizei zu – Verdächtiges Ansprechen von Kindern

Freiburg – In den letzten Tagen gingen bei der Polizei mehrere Anfragen im Zusammenhang mit dem verdächtigen Ansprechen von Kindern im Bereich von Freiburger Schulen und Kindergärten ein. Den Anrufen und Mitteilungen zu Folge, sollen angeblich Kinder von Personen angesprochen oder beobachtet worden sein. Aufgrund dessen wurden von diversen Schulen Verhaltensregeln verbreitet, was in Elternkreisen zur Besorgnis führte. In diesem Zusammenhang liegen der Polizei bislang keine Anzeigeerstattungen im Raum Freiburg vor. Vereinzelt gingen Mitteilungen ein, denen die Polizei nachgeht und…

suedwest-news-aktuell-bad-saeckingen

Bad Säckingen – Streifvorgang auf der B 34 beim Überholen

Polizei sucht Zeugen Bad Säckingen – Am Montagmittag kam es auf der B 34 zwischen Bad Säckingen und Wallbach zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden, der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Ein 58 Jahre alter Mann fuhr kurz vor 12 Uhr mit einem grauen Mazda in Richtung Brennet. Auf dem geraden Teilstück zwischen Bad Säckingen und Wallbach überholte er eine Kolonne von zwei Lkws und zwei Pkws. Während des Überholvorgangs scherte einer der überholten Pkws ebenfalls…

suedwest-news-aktuell-freiburg

Freiburg – Körperverletzung mit Todesfolge am 12.10.2016: Mutmaßliche Täter ermittelt

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Freiburg und des Polizeipräsidiums Freiburg Freiburg – Nach intensiver Suche nach möglichen Zeugen wurde der Ermittlungsgruppe „Kirche“ ein Hinweis auf ein mögliches Fahrzeug mitgeteilt, welches im Zusammenhang mit der Körperverletzung mit Todesfolge vom 12.10.2016 stehen könnte. Es schlossen sich umfangreiche Ermittlungen an, welche zwischenzeitlich zu zwei dringend Tatverdächtigen führten. Es handelt sich hierbei um einen 25-jährigen Mann italienischer Staatsangehörigkeit und dessen 50-jährigen Vater. Die beiden Männer räumten im Rahmen der Vernehmungen die Tat teilweise ein. Die…