Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-

Rheinfelden – Streit in Gaststätte an der Nollinger Straße

Rheinfelden – Am Montagabend wurde der Polizei in einer Gaststätte in der Nollinger Straße eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gemeldet. Einer der Männer habe sich nach dem Streit entfernt und sei nun mit Verstärkung zurückgekehrt. Vor der Gaststätte traf die Streife auf einen der beiden Streithähne, einen 43 Jahre alten Mann, dieser befand sich in Begleitung mehrerer Familienangehöriger. Sein 26-jähriger Kontrahent befand sich in der Gaststätte. Nach Angaben der Beteiligten kam es zuvor zwischen den beiden Männern beim Aufeinandertreffen in…

suedwest-news-aktuell-freiburg

Stadtkreis Freiburg – Mitteilung Ihrer Polizei zu – Verdächtiges Ansprechen von Kindern

Freiburg – In den letzten Tagen gingen bei der Polizei mehrere Anfragen im Zusammenhang mit dem verdächtigen Ansprechen von Kindern im Bereich von Freiburger Schulen und Kindergärten ein. Den Anrufen und Mitteilungen zu Folge, sollen angeblich Kinder von Personen angesprochen oder beobachtet worden sein. Aufgrund dessen wurden von diversen Schulen Verhaltensregeln verbreitet, was in Elternkreisen zur Besorgnis führte. In diesem Zusammenhang liegen der Polizei bislang keine Anzeigeerstattungen im Raum Freiburg vor. Vereinzelt gingen Mitteilungen ein, denen die Polizei nachgeht und…

suedwest-news-aktuell-bad-saeckingen

Bad Säckingen – Streifvorgang auf der B 34 beim Überholen

Polizei sucht Zeugen Bad Säckingen – Am Montagmittag kam es auf der B 34 zwischen Bad Säckingen und Wallbach zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden, der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Ein 58 Jahre alter Mann fuhr kurz vor 12 Uhr mit einem grauen Mazda in Richtung Brennet. Auf dem geraden Teilstück zwischen Bad Säckingen und Wallbach überholte er eine Kolonne von zwei Lkws und zwei Pkws. Während des Überholvorgangs scherte einer der überholten Pkws ebenfalls…

suedwest-news-aktuell-freiburg

Freiburg – Körperverletzung mit Todesfolge am 12.10.2016: Mutmaßliche Täter ermittelt

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Freiburg und des Polizeipräsidiums Freiburg Freiburg – Nach intensiver Suche nach möglichen Zeugen wurde der Ermittlungsgruppe „Kirche“ ein Hinweis auf ein mögliches Fahrzeug mitgeteilt, welches im Zusammenhang mit der Körperverletzung mit Todesfolge vom 12.10.2016 stehen könnte. Es schlossen sich umfangreiche Ermittlungen an, welche zwischenzeitlich zu zwei dringend Tatverdächtigen führten. Es handelt sich hierbei um einen 25-jährigen Mann italienischer Staatsangehörigkeit und dessen 50-jährigen Vater. Die beiden Männer räumten im Rahmen der Vernehmungen die Tat teilweise ein. Die…

sh291116

Simmern im Hunsrück – Kinder schmücken Weihnachtsbaum – Eine Tradition wird gepflegt

Simmern im Hunsrück – Bereits seit vielen Jahren basteln die die Kinder der Katholischen Kindertagesstätte St. Josef Simmern den Schmuck für den Weihnachtsbaum im Foyer der Kreisverwaltung. Aus der grünen, gelben, roten und blauen Gruppe hat sich gruppenübergreifend der „Rasselbanden-Treff“ gebildet. Hier haben 31 Kinder fleißig gebastelt um den Baum im Kreishaus zu schmücken. Landrat Bröhr war begeistert von der Rasselbande. Natürlich durfte der Landrat den Kindern auch beim Schmücken des stattlichen Baumes helfen. Neben einem St. Martinslied sangen die…

suedwest-news-aktuell-endingen

Endingen – Mordfall Carolin Gruber: Fehlender Laufschuh mit hoher Wahrscheinlichkeit aufgefunden

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Freiburg und des Polizeipräsidiums Freiburg: Endingen – Am Sonntagnachmittag (27.11.2016) fand ein Spaziergänger, der mit seinem Hund in den Weinbergen zwischen Endingen und Bahlingen unterwegs war, einen einzelnen Schuh, bei dem es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um den bisher noch fehlenden Laufschuh der getöteten 27-jährigen Joggerin handelt. Der Schuh lag in dichtem Gestrüpp abseits der Fahr- und Fußwege im erweiterten Bereich der Leichenfundstelle. Der Schuh wird nun auf Spuren untersucht – ebenso der Bereich, an dem…

suedwest-news-aktuell-polizei-saarland

Heusweiler-Obersalbach – Wohnungseinbruch an der L 306

Heusweiler-Obersalbach – In der Nacht vom Samstag, dem 26.11.16, auf Sonntag, dem 27.11.16, wurde in ein Einfamilienhaus an der L 306, Obersalbach, eingebrochen. Bislang unbekannte/r Täter hebelte/n ein zur Frontseite gelegenes gekipptes Fenster auf und schaffte/n sich so Zutritt zu dem Anwesen. Anschließend wurde aus einem Schrank eine Geldkassette mit Kasseneinsatz und ein Eimer entnommen. Neben Bargeld wurden auch zwei Handtaschen entwendet, in denen sich u.a. persönliche Dokumente befanden. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Polizei Heusweiler, Tel.:…

20161013_185434-1

Braubach am Rhein – CDU: Barrierefreiheit in der Stadt überprüft

Braubach am Rhein – Wer mit dem Kinderwagen oder auch mit einem Rollator unterwegs ist, kennt das Problem: Nicht alle Straßen sind barrierefrei. Oft hindern Bordsteine oder Treppenstufen ältere Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, aber auch junge Familien mit Kinderwägen daran, ihre Ziele in der Stadt zu erreichen. Grund genug für die CDU Braubach, die Wein- und Rosenstadt am Fuß der Marksburg auf ihre Barrierefreiheit zu überprüfen. Die Vorstandsmitglieder Markus Fischer, Helga Windscheif, Gertrud Ferdinand und…