Pirmasens – Aktueller Hinweis: Ab Montag wieder Publikumsverkehr in sechs weiteren Ämtern

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Pirmasens -Pirmasens – Aktueller Hinweis: Die schrittweise Öffnung von Dienststellen der Stadtverwaltung Pirmasens geht weiter. Ab kommenden Montag, 11. Mai 2020, ist der Publikumsverkehr in sechs weiteren Einrichtungen wieder möglich. Bürger sind angehalten Termine vorab telefonisch zu vereinbaren.

Ab Montag regulär wieder geöffnet sind: Bürger-Service-Center, Haus der Finanzen, Bauämter, Rechnungsprüfungsamt, Schulverwaltungsamt sowie das Amt für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften.

Ein umfangreiches Hygienekonzept soll dazu beitragen, Kunden wie Mitarbeiter bestmöglich vor einer Infektion zu schützen. Dazu zählen neben Hinweisschildern, die zur Einhaltung notwendiger Abstände auffordern, u.a. auch Spuckschutzwände. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in ausnahmslos allen städtischen Dienstgebäuden ist für Besucher verpflichtend.

Die Stadtverwaltung bittet Bürger, für persönliche Vorsprachen unbedingt vorab telefonisch oder per E-Mail einen Termin zu vereinbaren und zu erfragen, welche Unterlagen benötigt werden, um das Anliegen zu bearbeiten. Dies hilft, Wartezeiten und Mehrfachbesuche zu vermeiden. Ansprechpartner der jeweiligen Sachgebiete sind auf der Homepage der Stadtverwaltung (www.pirmasens.de) unter der Rubrik „Stichwortliste“ zu finden.

Ein großer Teil städtischer Dienstleistungen kann außerdem schon jetzt über Online-Services in Anspruch genommen werden. Eine Übersicht findet sich im Internet unter: www.rlpdirekt.de/verfahren/?place=Stadt%20Pirmasens

***
Stadt Pirmasens

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion