Pirmasens – Bürger-Service-Center: Kunden mit Termin haben keine Wartezeit

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Pirmasens-RLP-Pirmasens – Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen zum Gesundheitsschutz für Kunden und Mitarbeiter hatte das Bürger-Service-Center (BSC) auf eine reine Terminvorsprache umgestellt. Ab sofort können Bürger ihre Anliegen auch wieder ohne vorherige Anmeldung vorbringen.

„Allerdings werden Termine weiterhin angeboten und bevorzugt berücksichtigt“, unterstreicht Einrichtungsleiter Christian Eyrisch. Wer ohne Termin vorspricht, muss mit Wartezeiten rechnen. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass gemäß den aktuell gültigen Hygieneschutzmaßnahmen im Wartebereich das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt sowie nur eine bestimmte Höchstzahl an Personen zulässig ist.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürger-Service-Center stehen montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 14 Uhr und donnerstags von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung. An Samstagen ist das BSC mit eingeschränktem Dienstbestrieb von 9 bis 12 Uhr besetzt. Telefon: 06331/84-2911; E-Mai: bsc@pirmasens.de

***
Stadt Pirmasens

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion