Entspannungsshop-Klick-Hier

Pirmasens – Verkehrshinweis zur Blocksbergstraße: Vollsperrung wegen Kanalbauarbeiten – Busse werden umgeleitet

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Pirmasens-RLP-Pirmasens – Ab kommenden Dienstag, 6. April 2021, ist die Blocksbergstraße zwischen der Einmündung Berliner Ring und Kronprinzenstraße für den Verkehr voll gesperrt. Grund für die zweiwöchige Sperrung sind Kanalsanierungsarbeiten. Die Maßnahme steht in direktem Zusammenhang mit der Umsetzung der Kanalsubstanzerhaltungsstrategie. Die Blocksbergstraße gehört neben vier weiteren Straßen zum 3. Paket des Kanalsanierungskonzepts. Für dieses Teilprojekt sind Kosten von rund 990 000 Euro veranschlagt.

Die Maßnahme ist in mehreren Bauabschnitten unterteilt. Der rund 200 Meter lange Teilbschnitt wird mittels speziellem Inliner-Verfahren saniert. Durch diese grabenlose Bauweise entstehen deutlich geringere Investitionskosten als bei der offenen Bauweise und die Beeinträchtigung des Verkehrs kann auf eine relativ kurze Dauer begrenzt werden.

Die Umleitung ist wie folgt ausgeschildert: Der Verkehr von der Kaiserstraße wird über die Kronprinzen-, Fahnen-, Friedrich- und Leinenweberstraße geführt. In Richtung Innenstadt werden Betroffene über die Leinenwerber-, Friedrich-, Fahnen- und Kronprinzenstraße auf die Kaiserstraße umgeleitet.

Auch die Busse der städtischen Linien werden umgeleitet. Die Strecke der Linie 208 führt ab der Kreuzung Berliner Ring / Blocksbergstraße über die Fahnenstraße zur Kronprinzenstraße. Ab hier kehren die Busse wieder auf ihre reguläre Route zurück. In der Blocksbergstraße wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Die Umleitung der Linie 209 stadtauswärts führt nach der Haltestelle Kaiserplatz über die Kronprinzenstraße, die Fahnenstraße hin zum Messplatz und kehrt dort wieder auf ihre reguläre Route zurück mit Fahrtziel Industriegebiet West. Die Haltestelle Jahnstraße entfällt ersatzlos.

***
Stadt Pirmasens

Nach oben