Schönenberg-Kübelberg – Massive Schlägerei zwischen 20 bis 25 Personen im Bereich der Grieser Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Schönenberg-Kübelberg – In der Nacht auf den Ostermontag kam es gegen 01:00 Uhr zu massiven körperlichen Auseinandersetzungen zwischen 2 Personengruppen im Bereich der Grieser Straße, in Schönenberg-Kübelberg.

Ausgangssachverhalt war wohl eine zuvor begangene Sachbeschädigung durch ein Mitglied der einen Personengruppe an einem Fahrzeug eines Mitgliedes der anderen Personengruppe.

Hieraus entwickelte sich dann diese körperliche Auseinandersetzung, in der eine Person aus der Gruppe um den zuvor Geschädigten der vorangegangenen Sachbeschädigung, von einer Person aus der anderen Personengruppe, mit einem großen Stein u. a. ins Gesicht geschlagen wurde. Durch diesen Steinangriff erlitt die hiermit angegriffene Person zumindest einen Bruch des Jochbeins und offenbar auch Rippenbrüche.

Beim Eintreffen der Polizei hatten sich die beiden Personengruppen schon getrennt. Während die eine Personengruppe, mit dem schwerverletzten Mitglied auf die Polizei wartete, flüchtete die andere Gruppe aus dem Tatortbereich.

Durch einen größeren Polizeikräfteeinsatz konnten im Nachgang allerdings einige Mitglieder der flüchtenden Personengruppe ausfindig gemacht werden.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion