Entspannungsshop-Klick-Hier

Sondershausen – Betrunkener Randalierer lässt Schäden zurück in Tankstelle an der Erfurter Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -Sondershausen (TH) – Ein betrunkener Mann sorgte am Sonntagabend für einen Polizeieinsatz in einer Tankstelle in der Erfurter Straße.

Der Mitarbeiter der Tankstelle hatte den 51-Jährigen mehrfach zum Gehen aufgefordert, was er ignorierte und veranlasste nun auch körperlich den Tankwart zu attackieren. Der Mann nahm sich mehrere Behälter mit Frostschutzmittel und warf diese in Richtung des Angestellten.

Einen Nasssauger zerstörte er durch herumwerfen im Verkaufsraum. Auch die herbeigeeilten Polizisten griff der Polizeibekannte an, wehrte sich mit Tritten und Schlägen, beleidigte die Beamten mit Worten. Er kam in Gewahrsam, ein Alkoholtest ergab über 2,2 Promille.

Der Sondershäuser wird sich nun nicht nur wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Nach oben