Entspannungsshop-Klick-Hier

Stadt Braunschweig – Kreativwerkstatt für Kinder im Städtischen Museum am Samstag, 5. Oktober

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Braunschweig -Braunschweig (NI) – Das Städtische Museum lädt am Samstag, 5. Oktober, um 14 Uhr Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren zu einer Kreativwerkstatt in das Haus am Löwenwall, Steintorwall 14, ein. Das Motto lautet: „Kindheit im 19. Jahrhundert. Basteln eines Papiertheaters“. Die Kreativwerkstatt findet unter Anleitung im Rahmen der Ausstellung „Fortuna und Eintracht – Die Düsseldorfer Malerschule in Braunschweig. Eine Begegnung zweier Sammlungen“ statt. Die Materialkosten betragen fünf Euro pro Kind.

Es wird den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in der Ausstellung gezeigt, womit Kinder vor 150 Jahren gespielt haben. Die Künstler der Düsseldorfer Malerschule haben ganz genau hingeschaut: Auf ihren Gemälden zeigen sie Kinder, die Fangen spielen oder einen großen Holzreifen jagen. Kinder bastelten sich damals viele ihrer Spielsachen selbst. Aus einer Schachtel und Papier ließen sie so beispielsweise ein Papiertheater entstehen. Wie die Kinder damals können die Teilnehmenden der Werkstatt eine kleine Theaterbühne bauen. Auf dieser Bühne können sie dann ihrer Phantasie freien Lauf lassen.

Die Ausstellung „Fortuna und Eintracht“ ist noch bis zum 12. Januar 2020 zu sehen. Sie wurde in Kooperation und mit Leihgaben der Dr. Axe-Stiftung, Bonn, organisiert. Sie nimmt die bereits im 19. Jahrhundert durch den Braunschweiger Kunstverein erworbenen Meisterwerke zum Ausgangspunkt für einen repräsentativen Überblick über die künstlerische Vielfalt der von 1819 bis etwa 1870 an der Düsseldorfer Akademie tätigen Künstler.

Das Städtische Museum, Haus am Löwenwall, ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt fünf Euro für Erwachsene, Ermäßigung (für Schüler, Studierende, Auszubildende, Menschen mit Behinderung, Rentner sowie Inhaber des „Braunschweig Passes“) 2,50 Euro. Kinder von sechs bis 16 Jahren zahlen zwei Euro. Schulklassen und Kinder bis sechs Jahren haben im Städtischen Museum freien Eintritt. Das Städtische Museum ist uneingeschränkt barrierefrei.

Das Städtische Museum nimmt teil an der MuseumsCard der Braunschweiger Museen. Sie ermöglicht einmalig freien Eintritt sowie dauerhaft ermäßigten Eintritt bei Folgebesuchen für ein Jahr in den sieben größten Museen Braunschweigs. Die Museumscard kostet 22 Euro und ist auch im Städtischen Museum erhältlich. Alle Infos unter www.braunschweig.de/museumscard.

***
Stadt Braunschweig

Nach oben