Steinigtwolmsdorf – Pkw kollidiert in der Dresdener Straße mit Strommast

Steinigtwolmsdorf, Dresdener Straße – 15.06.2019, 15:50 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Sachsen -Steinigtwolmsdorf (SN) – Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam der Pkw Skoda eines 71-Jährigen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte abseits der Fahrbahn mit einem Strommasten.

Der Fahrer befuhr zu diesem Zeitpunkt die Dresdener Straße von Steinigtwolmsdorf in Richtung Neukirch. Durch den Aufprall wurde der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Danach wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Die Unfallaufnahme gestaltete sich schwierig, da der noch unter Strom stehende beschädigte Mast zunächst von der Betreiberfirma vom Netzt genommen werden musste. Die B98 war für etwa drei Stunden voll gesperrt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 25.000 Euro. (tg)

***
Polizei Görlitz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion