Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Neuwied -

Neuwied – Jugendliche beschreiten den Weg zum Ruhm – KiJuB und VHS bieten Kreativ-Camp in den Sommerferien

Neuwied – In den Sommerferien können sich so manche Träume erfüllen. Daran will auch das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied (KiJuB) seinen Anteil haben – und zwar mit seinem beliebten „Jugend-Kreativ-Camp“, das in diesem Jahr unter dem Motto „The Walk of Fame“ (Der Weg des Ruhms) steht. Ihre Kreativität voll ausleben, das können Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren in einer Vielzahl von Workshops von Montag, 25., bis Freitag, 29. Juni, im städtischen Jugendzentrum Big House und an der…

Generationenkino

Neuwied – Positives Fazit für Projekt „Generationen-Kino“

Neuwied – Mit der Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“ hat sich das vom Seniorenbeirat der Stadt Neuwied und den Filmbetrieben Weiler ins Leben gerufene Projekt „Generationen-Kino“ in die Sommerpause verabschiedet. Die Organisatoren ziehen erneut ein positives Fazit. „Die generationenübergreifende Reihe ist durchweg gut besucht“, sagt Waltraud Becker vom Seniorenbeirat. So kamen zu den „Hartmanns“, einem Film der schon häufig zu sehen war, wieder 40 Gäste ins Metropol-Filmtheater. Während der Osterferien, als man den Tierfilm „Maleika“ zeigte, waren es gar mehr…

F Limes-Palisade beim Kastell Anhausen2

Neuwied – Wanderer auf den Spuren des römischen Erbes – Führung: Experte erläutert Geschichtliches zum Limes

Neuwied – Limes: Römische Kultur herrschte einst entlang des Rheins. Bei einer Führung der städtischen Tourist-Information am Donnerstag, 10. Mai (Christi Himmelfahrt), 15 Uhr, suchen die Teilnehmer viele bekannte, aber auch weniger bekannte Spuren der ehemaligen römischen Grenzlinie im Neuwieder Stadtwald auf. Ein ausgebildeter Limes-Cicerone erklärt einiges über den regen Handel, der einst an der dortigen Wegekreuzung am Kleinkastell Anhausen herrschte. Zudem weist er die Teilnehmer auf die Standorte damaliger Wachtposten hin, die dann auch einen kleinen Einblick in das…

Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Neuwied -

Neuwied – Freizeit: Flohmarkt in der Neuwieder Innenstadt

Noch schnell Keller- und Dachbodenschätze raussuchen. Neuwied – Flohmarkt: Zweimal im Jahr gibt es in der Innenstadt von Neuwied die Möglichkeit, seine nicht mehr gewollten Keller- und Dachbodenschätze auf dem Flohmarkt zu Geld zu machen. Der nächste Termin ist am Samstag, 12. Mai. Der Aufbau der Stände im Bereich der Fußgängerzone Langendorfer Straße (Luisenplatz zwischen Marktstraße und Luisenstraße/Parkhaus) und in der Schlossstraße beginnt um 6 Uhr. Teilnehmen kann jeder. Die Gebühren betragen für nichtgewerbliche Flohmarktstände für die ersten drei laufenden…

Deich

Neuwied – Experte erläutert die Geschichte des Deichs: Erkundungstour entlang des Neuwieder Schutzwalls am 13. Mai

Neuwied – Seit vielen Jahrzehnten schützt der unter Bürgermeister Robert Krups initiierte und vollendete Deich die Neuwieder vor den teils verheerenden Hochwassern des Rheins. Doch wie funktionieren die weitläufigen Deichanlagen eigentlich? Eine Führung verschafft Interessierten Klarheit. Bei einem um 15 Uhr beginnenden Rundgang am Sonntag, 13. Mai, erfahren die Teilnehmer viel Interessantes über die Geschichte der Hochwasser in Neuwied, die daraus folgende Notwendigkeit des Deichbaus, die schweren Deichtore, die Funktionsweise der Pumpwerke und den ausgeklügelten Alarmierungsplan bei Hochwasser. An einen…

Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Neuwied -

Neuwied – Events: Max Uthoff – Gegendarstellung – Spitzen Kabarett bei den Rommersdorf Festspielen

Neuwied – Events: Der Kabarettist Max Uthoff gastiert am Samstag, 7. Juli, um 20.15 Uhr bei den Rommersdorf Festspielen. In seinem Programm „Gegendarstellung“ erzählt er seine Sicht der Dinge: von der Wucht der Behauptung, von Drehzahlmessern, teuflischen Kreisläufen und davon, dass Menschen, die in Schubladen denken, sich schon mal halb aufgeräumt fühlen. Und wer über den Tellerrand sieht, sieht viel mehr von der schmutzigen Tischdecke. Tickets gibt es unter anderem in der Tourist-Information Neuwied, Tel. 02631 802 5555, bei allen…

0030518ac01

Neuwied – Events: Michael Quast und das Barock am Main-Ensemble – Der Alchemist – Komödie in hessischer Mundart

Neuwied – Events: Rund um Frankfurt sind ihre Vorstellungen immer in kürzester Zeit ausverkauft. Denn wenn Michael Quast und das Barock am Main-Ensemble wieder eine bekannte Komödie ins Hessische übertragen, sind Schenkelklopfer garantiert. So auch in diesem Jahr bei „Der Alchemist“. Drei Gauner, eine Geschäftsidee: Als der alte Herr von Humbracht sein Geschäft und die Stadt wegen der Pest verlässt, eröffnen sein Verwalter und ein Betrügerpärchen in dem leerstehenden Gebäude eine Alchemistenbude. Schnell spricht sich herum, dass in dem Haus…

tenside_

Neuwied – Shout Loud: Festtag für Metal-Fans – Achte Auflage der Konzertreihe im Jugendzentrum Big House

Neuwied – Shout Loud: Alle Fans und Liebhaber von Musik der härteren Gangart können sich freuen: Am Samstag, 12. Mai, heißt es im städtischen Jugendzentrum Big House zum mittlerweile achten Mal „Shout Loud“. Organisiert wird die Konzertreihe vom regionalen Musikmagazin „Shout Loud“ in Zusammenarbeit mit Big-House-Mitarbeitern. Auf der Bühne des neuen Jugendzentrums an der Museumsstraße treten am 12. Mai sechs regional und überregional bekannte Metal-Bands auf. Es ist das bislang umfangreichste „Shout-Loud“-Programm. Hauptact der Veranstaltung ist die Band „Tenside“ aus…