Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Geisleden – Den Jackpot bei der Polizei geknackt: Die Folgen einer Verkehrskontrolle in der Hauptstraße

Geisleden (TH) – Mehrere Anzeigen sind das Ergebnis einer Verkehrskontrolle in der Hauptstraße am Dienstagnachmittag. Gegen 15.10 Uhr kontrollierten Polizisten eine Autofahrerin in einem Opel Astra. Die 30-Jährige hatte keinen Führerschein und stand unter dem Einfluss von Drogen. Gegen den 24-jährigen Halter des Opels wird nun ermittelt, da er die Frau ohne erforderliche Fahrerlaubnis ans Lenkrad gelassen hatte. Landespolizeiinspektion Nordhausen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Meiningen – Warnmeldung: Angebliche Polizeibeamte versuchen Telefonbetrug in diversen Fällen

Meiningen (TH) – Im Laufe des Mittwochs (11.12.2019) gingen über den Notruf der Polizei mehrere Hinweise ein, dass soeben Betrüger über das Telefon versuchten, ältere Bürger um ihr Erspartes zu bringen. In alles Fällen aus dem Meininger Bereich stellten sich die Anrufer als angebliche Polizeibeamte vor. Glücklicherweise kam es zu keinem Schaden. Trotz der generierten Rufnummer mit der 110 am Ende, fiel niemand auf den Betrugsversuch herein. Die Polizei warnt vor diesen und ähnlichen Betrugsmaschen. Lassen Sie sich auf keine…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Pößneck – Drogen am Busbahnhof beschlagnahmt: Jugendliche beteiligt

Pößneck / Saale-Orla-Kreis (TH) – Am 10.12.2019 um 15.20 Uhr wurden am Pößnecker Busbahnhof von Polizeibeamten drei Personen kontrolliert. Bei allen Dreien, zwei 13 und 16 Jahre alte Mädchen und ein 25-jähriger Mann, wurden Kleinstmengen von Betäubungsmitteln gefunden und beschlagnahmt. Auch bei einer 17-jährigen Jugendlichen, die in der Heiligengasse kontrolliert wurde, wurde ein Tütchen mit Cannabis gefunden und beschlagnahmt. Alle beteiligten Personen erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz mit Cannabis einschließlich Zubereitungen gem. § 29 (1) Nr….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Ellrich – Fußgängerin von Auto AM MARKT erfasst

Ellrich (TH) – Eine 58-jährige Fußgängerin ist am Mittwochmittag Am Markt von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Die 74-jährige Autofahrerin wollte mit ihrem Toyota Am Markt nach links in die Wernaer Straße abbiegen, als es zu Kollision mit der Frau kam, die gerade die Straße überquerte. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Zwei Rettungswagen brachten die Frauen ins Krankenhaus. Landespolizeiinspektion Nordhausen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Kahla – Vorsicht! Falsche Polizisten heute aktiv

Kahla (TH) – In Kahla gab es heute mehr als 30 Anrufe falscher Polizisten nach dem bekannten Muster. Am Telefon war ein Mann, der angab, es sei in der Nähe eingebrochen worden. Die Täter seien jedoch gefasst und bei ihnen wären Kontoauszüge der jeweils Angerufenen festgestellt worden. Raffiniert versuchte der Unbekannte die Menschen auszufragen. Einer der Angerufenen meinte, man möge nicht zu ihm kommen, er würde gleich selbst bei der Polizei erscheinen. Das hat er dann auch gemacht und dort…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -

Koblenz – Ausbau der Südallee ist Thema in Stadtratssitzung – Was wird aus den Bäumen?

Koblenz – Am kommenden Freitag (13.12.2019) wird sich der Stadtrat mit der Neugestaltung der Südallee beschäftigen. Wenn dieser Beschluss gefasst wird, soll im ersten Quartal 2020 eine Bürger- und Anwohnerinformationsveranstaltungen zu konkreten Inhalten und verbindlichen Fragen zum Projekt durchgeführt werden. Neuerdings kam die Frage auf, was mit dem vorhandenen Baumbestand geschieht. Die beteiligten Planer möchten die bestehenden Bäume grundsätzlich erhalten, dies gilt insbesondere für die großen Platanen. Da die Südallee jedoch im Vollausbau neugestaltet wird, sind bis zu 70 cm…

Mittelrhein-Tageblatt - Politik-Aktuell - Grüne Rheinland-Pfalz -

Mainz – Grüne zum Kinderrechte-Index: Rheinland-Pfalz erreicht Spitzenplatz

Mainz – Auf Initiative der GRÜNEN Fraktion diskutierte das Landtagsplenum heute den Stand der Umsetzung der Kinderrechte in Rheinland-Pfalz. Der kürzlich veröffentlichte „Kinderrechte-Index“ des Deutschen Kinderhilfswerks, der die Realisierung der UN-Kinderrechtskonvention abbildet, attestiert Rheinland-Pfalz eine gute Umsetzung der Kinderrechte. Daniel Köbler, Sprecher der GRÜNEN Fraktion für Kinderpolitik, erklärt: „Politik muss immer auch von den Rechten, Bedarfen und Interessen der Kinder und Jugendlichen aus gedacht werden. Die Ergebnisse des Kinderrechte-Index zeigen, dass Rheinland-Pfalz hier bereits gute Arbeit leistet. In drei der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mannheim -

Mannheim – Erneut Abschleppaktion in der Neckarstadt-West am Freitag, 13. Dezember

Mannheim (BW) – 12.666 verwarnte Falschparker, 200 abgeschleppte Fahrzeuge in der Neckarstadt: Die Bilanz der Stadt aus den ersten drei Quartalen dieses Jahres zeigt, dass Parkverstöße keine Seltenheit sind und dagegen nur konsequentes Handeln hilft. Daher findet am Freitag, 13. Dezember, erneut eine Abschleppaktion in der Neckarstadt-West statt. „Erst vor einem Monat haben wir dort den Fokus auf Falschparker gelegt und 19-mal den Abschleppdienst gerufen. Der städtische Ordnungsdienst ist zwar täglich in der Neckarstadt-West unterwegs und kontrolliert dort unter anderem…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Politik-Aktuell -

Berlin – Schielke-Ziesing (AfD): Aktuelle Stunde im Bundestag – Altersarmut auf Rekordhoch

Berlin – Altersarmut: Der Anteil der auf die Tafeln angewiesener Rentner stieg in einem Jahr um 20 Prozent. Das ist das aktuelle Ergebnis einer Auswertung des Bundesverbandes der Tafeln. Die Rentenpolitische Sprecherin der AfD-Bundestagsfraktion, Ulrike Schielke-Ziesing, kommentiert die heutige Debatte dazu: „Ja, die Zahlen sind schockierend, aber natürlich nicht überraschend. Wir sehen das seit Jahren kommen. Wir haben ähnliche Entwicklungen in Bezug auf die steigende Verschuldung der älteren Jahrgänge, auf den alarmierenden Anstieg der bedürftigen Rentner, die auf Grundsicherung angewiesen…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - aus der Wirtschaft -.jpg

Niedersachsen – Minister Althusmann fordert handwerksfreundliche Regelung der Bonpflicht: Aufwand und Nutzen stehen in keinem Verhältnis

Niedersachsen / Hannover – Wirtschaft: Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann kritisiert die im Zuge des Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen ab dem 1. Januar 2020 auch für Bäckereien geltende Belegausgabepflicht, die sogenannte Bonpflicht. „Nur rund 3 Prozent der Kunden wünschen nach Angaben der Innungsverbände einen Bon. Die Bäckereien können die Kunden nicht verpflichten, den Bon anzunehmen und müssen sich dann auch um die Entsorgung der Bons kümmern. Da stehen Aufwand und Nutzen in keinem Verhältnis.“ Nachdem Bundeswirtschaftsminister…