Banner Ingelheim 2_A9250D15

Ingelheim am Rhein – Ingelheim steht auf gegen Rechts

Ingelheim am Rhein – Für den 20. April haben Rechtsextreme eine Kundgebung in Ingelheim angemeldet. Ein breites Bündnis aus Gruppierungen aus allen gesellschaftlichen Bereichen ruft unter der Federführung des Ingelheimer Bündnisses gegen Rassismus und Gewalt zu einer friedlichen und demonstrativen Aktion auf. Auch der Verein Rheinhessen gegen Rechts e. V. hat sich dem Aufruf angeschlossen. „Ingelheim ist eine vielfältige und weltoffene Stadt. Rechtsextreme haben hier nichts zu suchen“, erklärte der Vorsitzende Roland Schäfer. „Deswegen ist es gut, dass sich viele…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - St. Ingbert -

St. Ingbert – Warnmeldung: Mehrere Anrufe von falschen Polizeibeamten

St. Ingbert (SL) – In St. Ingbert und seinen Stadtteilen kam es am Mittag des 17.04.2019 zu mehreren Anrufen von Personen, die sich bei Bürgern fälschlicherweise als Polizeibeamte ausgegeben haben. In den bekannt gewordenen Fällen ist es zu keinerlei Vermögensschäden gekommen, insbesondere wegen der unbeeindruckten Haltung der Angerufenen. Trotzdem weist die Polizei St. Ingbert auf Folgendes hin: · Vergewissern Sie sich, um wen es sich bei dem Anrufer handeln könnte! · Geben Sie am Telefon nichts Persönliches preis! · Beenden…

bv1704unfallbeteiligter PKW

Bremervörde – Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person im Bereich der Wesermünder Straße / Bundesstraße 71

Bremervörde (NI) – Am 17.04.2019 gegen 17:03 Uhr ereignete sich in Bremervörde, im Bereich der Wesermünder Straße / Bundesstraße 71 ein schwerer Verkehrsunfall, bei welchem der alleinbeteiligte Fahrzeugführer eines PKW Kia Venga tödlich verletzt wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand und aufgrund von Zeugenaussagen, hatte der 83 jährige Bremervörder mit seinem PKW eine neben der Bundesstraße befindliche Autowaschanlage verlassen. Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme verlor er dabei die Kontrolle über seinen PKW, durchbrach mit diesem eine Grundstücks- einfriedung, überquerte die Bundesstraße 71 und…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Pirmasens -

Pirmasens – Gesellschaft: Zuzugssperre für Pirmasens bleibt bestehen

Pirmasens – Gesellschaft: Das Integrationsministerium hält einen Erlass an die kommunalen Ausländerbehörden in Rheinland-Pfalz sowie die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier aufrecht, damit eine Zuzugssperre für die Stadt Pirmasens auch weiterhin angewendet werden kann. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Überprüfung dieser Regelung nach einem Jahr, die die Stadt Pirmasens und das Land gemeinsam vorgenommen haben. Zwar ist mit der Begrenzung des Zuzugs von Flüchtlingen nach Abschluss der Asylverfahren sowie einer verstärkten Integrationsförderung eine deutliche Verbesserung der Situation eingetreten,…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Speyer -

Speyer – Aktueller Hinweis: Bürgerbüro I wegen Umzug geschlossen

Speyer – Aktueller Hinweis: Wegen des Umzugs von der Salzgasse in das ehemalige Sparkassengebäude auf der Maximilianstraße schließt das Bürgerbüro I am morgigen Donnerstag, 18.04.2019, schon um 17 Uhr und bleibt bis zur Neueröffnung am 13.05.2019 geschlossen. In der Übergangszeit übernimmt das Bürgerbüro II in der Industriestraße die Vertretung. *** Stadt Speyer Kultur, Marketing & Kommunikation Maximilianstraße 100 67346 Speyer

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Pirmasens -

Pirmasens – Netzwerk Demenz: Stammtischtreff am 25. April

Pirmasens – Netzwerk Demenz: Der nächste Stammtischtermin zum Erfahrungsaustausch für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige findet am kommenden Donnerstag, 25. April 2019 von 14 bis 16 Uhr im Café Postdreieck, Bahnhofstraße 40, in Pirmasens, statt. Weitere Informationen beim Netzwerk Demenz der Versorgungsregion: Koordinierungsstelle für Psychiatrie, Frau Bettina Mayer, Tel. 06331/877-141, E-Mail: bettinamayer@pirmasens.de oder bei Frau Anna Kuntz, Pflegestützpunkt Pirmasens 2, Tel. 06331/1440158, E-Mail: anna.kuntz@pflegestuetzpunkt.rlp.de *** Stadt Pirmasens

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Pirmasens -

Pirmasens – Fuß vom Gas: Pirmasens stellt Tempo-Tafeln an Ortseingängen auf

Pirmasens – Fuß vom Gas: Sie sollen rasende Autofahrer auf erhöhte Geschwindigkeit hinweisen und appellieren, den Fuß vom Gas zu nehmen: Digitale Tempo-Anzeigen. Die Stadt Pirmasens installiert in naher Zukunft neun weitere stationäre Geschwindigkeitsmesstafeln an neuralgischen Eingängen der Ortsbezirke. „Damit leisten wir einen weiteren wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis. In Niedersimten und Erlenbrunn sind seit längerer Zeit solche Messtafeln angebracht und haben sich in der Praxis bewährt. Eine Hochschulstudie aus Karlsruhe hatte bereits vor…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Eppingen-Richen – Brand in Trafostation führte zu Stromausfall

Eppingen-Richen (BW) – Aufgrund eines technischen Defekts geriet eine Trafostation Mittwochabend gegen 20.00 Uhr in Richen in Brand. Dadurch kam es zum Stromausfall in einigen Teilen von Eppingen, in Gesamt Richen, Gemmingen und Berwangen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht. Ein Techniker des Stromversorgers kam vor Ort. Nach knapp einer Stunde konnte eine Umleitung geschaltet werden und die betroffenen Gemeinden hatten wieder Strom. OTS: Polizeipräsidium Heilbronn

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Lüneburg -

Lüneburg – Fliegerbombe entschärft! ++ Lüneburgerinnen und Lüneburger können in ihre Wohnungen zurück

Hansestadt Lüneburg (NI) – Um 22:42 Uhr teilte Sprengmeister Thomas Krause vom Kampfmittelbeseitigungsdienst Niedersachsen mit:“Entschärft!“ Die Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg war am Mittag des 17.04.19 bei Bauarbeiten im Bereich der Kurt-Huber-Straße und Graf-Schenk-von-Stauffenberg-Straße gefunden worden. Die Polizei sperrte in der Folge den Fundort ab und alarmierte Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes. Bei dem Sprengkörper handelte es sich um eine 150 lbs (ca. 70 kg) schwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg, die vor Ort unschädlich gemacht werden musste. Die Einsatzkräfte bereiteten die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Salem – Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf der L 204 zwischen Mennwangen und Untersiggingen schwer verletzt

Salem (BW) – Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch, gegen 17.25 Uhr, auf der L 204 ereignete, wurden zwei Personen verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 17.000 Euro. Ein Kradfahrer befuhr die L 204 von Mennwangen kommend in Richtung Untersiggingen und kollidierte, als er mehrere Fahrzeuge überholte, gegen einen vorausfahrenden VW-Bus, welcher zeitgleich nach links in eine Nebenstraße abbog. Der 43-jährige Kradfahrer wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert. Die 32-jährige Lenkerin…