Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Stadt-News -

Hamburg – Erste Bewerbungsphase gestartet: Förderung von Hamburger Musiklabels 2019

Behörde für Kultur und Medien unterstützt auch in diesem Jahr Veröffentlichungen kleinerer Hamburger Musiklabels. Hamburg – Seit Einführung der Labelförderung im Jahr 2010 hat die Stadt rund 250 Veröffentlichungen aus den unterschiedlichsten musikalischen Genres, vom Newcomer-Projekt bis zu Veröffentlichungen etablierter Künstlerinnen und Künstler, unterstützt. Auch in diesem Jahr fördert die Behörde für Kultur und Medien kleinere Hamburger Musiklabels mit Zuschüssen von 3.000 bis 10.000 Euro. Die Anträge können ab sofort bis zum 26. März gestellt werden. Eine weitere Antragsrunde startet…

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Aktuell -

Hamburg – Amtsgericht warnt vor betrügerischen Forderungsschreiben

Hamburg – Bei dem Amtsgericht Hamburg-Altona sind Hinweise auf gefälschte Zahlungsaufforderungen eingegangen, die den Eindruck erwecken, es handele sich um gerichtliche Schreiben. Insgesamt 15 Bürgerinnen und Bürger haben sich seit Anfang Februar gemeldet, die Schreiben wegen vermeintlicher, nicht näher bezeichneter Verbindlichkeiten erhalten haben. Die Schreiben tragen die Überschrift „Gerichtsbeschluss“, das Staatswappen der Freien und Hansestadt Hamburg und einen gefälschten Beglaubigungsvermerk des Amtsgerichts Hamburg-Altona. Darin heißt es, der Adressat habe trotz mehrfacher Mahnungen keine Zahlungen geleistet, so dass eine Kontopfändung unmittelbar…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Aktionstag „Ruwer rettet Leben“ am 9. März

Trier – (pe) Der Löschzug und der Ortsbeirat laden zu dem Aktionstag „Ruwer rettet Leben“ am Samstag, 9. März, 14 bis 18 Uhr, im Gerätehaus, Hermeskeiler Straße 17, ein. Die ersten Minuten bis zum Eintreffen des Rettungswagens sind im Notfall entscheidend. Daher zeigen bei dem Aktionstag erfahrene Notärzte, wie man eine Wiederbelebung üben kann. Außerdem stehen Mitarbeiter des Rettungsdienstes mit weiteren Informationen zur Verfügung und beantworten Fragen der Besucher. *** Presseamt Trier

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – VHS-Theatergruppe präsentiert neue Knast-Komödie

Trier – (pe) Die VHS-Theatergruppe „Spökes“ präsentiert ihre neue Komödie „Residenz Schloss und Riegel“ erstmals am Samstag, 9. März, 20 Uhr, Raum 5 im Palais Walderdorff. Im Mittelpunkt steht ein Pilotprojekt im Trierer Knast: Männer und Frauen dürfen Zivilkleidung tragen und sind in einem gemeinsamen Trakt untergebracht. Durch ein Missverständnis landen auch noch die Rentner Irmgard und Herrmann nicht in ihrer Seniorenresidenz, sondern in dem geschlechtergemischten Gefängnistrakt. Die rappende Gangsterbraut Jaqueline und der tollpatschige Häftling Kalle wittern ihre Chance, zu…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Trierer Freibäder profitierten vom Rekordsommer 2018

Trier – (pe) Der heiße Sommer 2018 bescherte den beiden Trierer Freibädern einen Zehn-Jahres-Rekord mit 172.331 Besuchern und hatte weitere positive Auswirkungen für die Bilanz. Im Nordbad wurden insgesamt 68.965 Gäste gezählt, im Freibad Trier-Süd waren es 103.336. Außerdem sank im Nordbad der Energiebedarf zur Aufheizung des Beckenwassers. Daher lagen die Energiekosten 2018 mit knapp 94.500 Euro unter den Vorjahreswerten. 2016 hatte noch ein Betrag von gut 104.000 Euro in der Bilanz gestanden. Die Badesaison 2018 lief vom 29. April…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Grünflächenamt sucht Baumpaten

Trier – (gut) Trierer mit grünem Daumen aufgepasst: Das Grünflächenamt sucht Pflegepaten für Bäume oder das umliegende Beet, die sogenannte Baumscheibe. Wie Christian Thesen, zuständig für Triers Stadtbäume, Amtsleiterin Christine-Petra Schacht vom Grünflächenamt und Denise Hermes von der Lokalen Agenda 21 diese Woche bei einer Veranstaltung in der EGP-Bühne berichteten, geht es bei der Patenschaft für einen Baum hauptsächlich darum, diesen in besonders trockenen Zeiten zu gießen. Die Beetpatenschaft umfasst die Pflege einer bepflanzten Baumscheibe. Gerne dürfen sich die Paten…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Stadt stellt neuen Partner für die Vermarktung der öffentlichen Werbeflächen vor

Trier – (han) Nach einem europaweiten Vergabeverfahren hat die Stadt Trier einen neuen Partner für die Vermarktung der öffentlichen Werbeflächen gefunden. Baudezernent Andreas Ludwig unterzeichnete kürzlich den Vertrag mit der DPW Deutsche Plakatwerbung GmbH & Co KG über eine Laufzeit von zwölf Jahren. Als Voraussetzung für die Neuvergabe hat die Stadt im Vorfeld ein Konzessionsmodell erstellt. Als besonders wichtig wurden darin die Stadtbildpflege, die Kulturwerbung sowie die Erhöhung der Werbeeinnahmen eingeschätzt. Außerdem definiert das Modell unzulässige Werbeinhalte wie beispielsweise sexistische…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Speyer-RLP-

Speyer – Termin: 8. Sitzung der Arbeitsgruppe Friedhofsentwicklung

Speyer – Termin: Am kommenden Montag, 25.02.2019 um 18 Uhr findet die 8. Sitzung der Arbeitsgruppe Friedhofsentwicklung im Hinterbliebenenraum des Friedhofes statt (vor dem Atrium an der Trauerhalle, Hertrichweg 2a/Brunckstraße). Die Sitzung ist öffentlich. Interessierte Bürger*innen sind herzlich eingeladen. *** Stadt Speyer