Aktuelle Polizei-Meldung -

Klingelbach – Motorradtour endet im Krankenhaus

Klingelbach – Ein Motorradfahrer befuhr am Samstag Nachmittag die L322 aus Richtung Katzenelnbogen kommend in Fahrtrichtung Laurenburg. In Höhe des dortigen Einmündungsbereich nach Klingelbach wartete ein PKW während des Abbiegevorganges verkehrsbedingt, während der Motorradfahrer ihm von hinten auffuhr. Der Motorradfahrer verletzte sich dabei so schwer, dass er mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. OTS: Polizeidirektion Montabaur

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Gau-Bickelheim / A61 – Dreistigkeit siegt nicht immer! Streifenwagen rechts überholt – Zwangspause

Gau-Bickelheim – Am frühen Sonntagmorgen des 29.04.2018 gegen 03.30 Uhr befand sich eine Streifenwagenbesatzung der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim im Baustellenbereich in Höhe der Anschlußstelle Worms auf der A61 Fahrtrichtung Koblenz. Die Beamten hatten an ihrem Funkstreifenwagen neben der Warnblinkanlage auch Blaulicht und den Schriftzug Gefahr eingestellt, um einen gemeldeten Gegenstand auf der Fahrbahn in der Dunkelheit erkennen und beiseite räumen zu können. Zudem fuhr der Funkstreifenwagen mit einer Geschwindigkeit von rund 20 km/h mittig auf der Fahrbahn, um ein Überholen anderer…

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -

Ulmen – Tödlicher Motorradunfall auf der A 48 bei der AS Ulmen

Ulmen – Am 29.04.2018 gegen 10:56 Uhr befuhr ein 51 jähriger männl. Kradfahrer die A 48 zwischen der AS Ulmen und der AS Laubach auf dem linken Fahrstreifen. Kurz hinter der AS Ulmen kam der Kradfahrer in einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn ins Schlingern und kollidierte mit der dortigen Mittelschutzplanke. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die A 48 musste auf Grund der Verkehrsunfallaufnahme für ca. 2 Stunden in Richtung Koblenz voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde…

Polizei im Einsatz -

Trebbin – Bekifft auf Moped in der Bahnhofstraße unterwegs

Zeit: 29.04.2016, 04:40 Uhr. Trebbin (BB) – Wegen eines defekten Rücklichts wurde am Sonntag, dem 29.04.18, gegen 04:40 Uhr, ein 19-jähriger Mopedfahrer in der Bahnhofstraße in Trebbin durch die Polizei angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht, als sie bemerkten, dass aus dem mitgeführten Rucksack des Mopedfahrers eine Wasserpfeife ragte. Auf Nachfrage gab der Mopedfahrer an, vor wenigen Stunden Cannabis damit geraucht zu haben. Außerdem händigte er den Beamten ein Tütchen mit Drogen und ein verbotenes…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Landkreis Teltow-Fläming, B 115 – Gut betankt zwischen Merzdorf und Baruth mit PKW in den Graben

Zeit: 28.04.18, 18:15 Uhr. Landkreis Teltow-Fläming, B 115 (BB) – Zu einem Verkehrsunfall ohne Verletzte kam es am frühen Samstagabend auf der B 115 zwischen Merzdorf und Baruth. Ein 34-jähriger Opelfahrer fuhr aus Merzdorf in Richtung Baruth. Nach seinen Angaben wich er einem Reh aus und geriet ins Schleudern. Er kam mit seinem Pkw von der Straße nach links ab, kollidierte mit einem großen Vorwegweiserschild und kam an einem Baum abseits der Fahrbahn zum Stehen. Das Schild brach ab und…

Aktuelles von der Polizei -

Trebbin – Unfall mit zwei Krädern und einem Pkw in der Schönhagener Straße

Zeit: 28.04.18, 16:45 Uhr. Trebbin (BB) – Ein Pkw Fiat, ein Krad Ducati und ein Krad Suzuki fuhren nahezu hintereinander auf der Schönhagener Straße in Trebbin. Die 50-jährige Fiat-Fahrerin beabsichtigte nach links auf ein Grundstück zu fahren. Sie blinkte vorschriftsmäßig und bremste ihren Fiat ab. Das dahinter fahrende Krad Ducati bremste ebenfalls und hielt hinter dem Fiat an. Der 21-jährige herannahende Suzuki-Fahrer bemerkte den Anhaltevorgang des Fiats und der Ducati zu spät und geriet beim Versuch seine Maschine zum Stillstand…

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-

Jüterbog – Polizei rettet Urlaubskasse am Bahnhof

Zeit: 27.04.18, 05:40 Uhr. Jüterbog (BB) – Ein aufgeregtes Ehepaar meldete sich am frühen Morgen bei der Polizei. Sie gaben an auf dem Bahnhof in Luckenwalde zu sein. Kurz zuvor sind sie mit dem Zug aus Jüterbog abgefahren und haben eine Umhängetasche am Bahnhof vergessen. Beide waren unterwegs zu einer Kreuzfahrt und hatten mehrere hundert Euro Taschengeld dabei. Die Polizei eilte zum Bahnhof in Jüterbog, konnte die Tasche finden und an die Urlauber übergeben. Glücklich konnten beide in ihren Urlaub…

Aktuelles von der Polizei -

Ludwigsfelde – Ladendetektiv bekommt in der Potsdamer Straße von Dieb auf Maul

Tatzeit: Freitag, 27.04.2018, 21:35 Uhr. Ludwigsfelde (BB) – Am Freitag, 27.04.2018, um 21:35 Uhr, kam es in Ludwigsfelde in einem Einkaufzentrum zu einem räuberischen Diebstahl. Eine unbekannte männliche Person wurde durch einen Ladendetektiv beim Diebstahl ertappt. Als der Ladendieb daraufhin von einem Detektiv angesprochen und festgehalten wurde, versuchte sich dieser zu entreißen. Dabei schlug er dem Ladendetektiv mit dem Ellenbogen ins Gesicht und flüchtete. Der Detektiv wurde leicht verletzt. Die entwendete Ware, eine Flasche Schnaps und Gesichtscreme, ließ der Dieb…