Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Tostedt – Schwarzfahrer war BÖSE: Mann wirft aus Frust Fahrrad vor Zug

Tostedt (NI) – Am ersten Weihnachtstag, kurz nach 20 Uhr, warf ein Mann beim Tostedter Bahnhof ein Fahrrad vor einen einfahrenden Zug. Glücklicherweise wurde niemand verletzt und es kam auch zu keinem Sachschaden am Zug, das Fahrrad hingegen erlitt natürlich einen Totalschaden. Die alarmierte Polizei stellte als Verursacher einen Hamburger (34) fest, der angab, er sei auf der Fahrt mit dem Metronom von Hamburg Richtung Bremen kontrolliert worden und mangels eines Tickets für die Fahrradmitnahme ausgestiegen, da er kein entsprechendes…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Holm-Seppensen – Auffahrunfall mit 2 Schwerverletzten auf der Buchholzer Landstraße

Holm-Seppensen (NI) – Bereits Heiligabend kam es kurz vor 19 Uhr zu einem Unfall, bei dem ein Opel Meriva-A-Fahrer (83) auf der Buchholzer Landstraße in Richtung Ortsmitte fuhr und noch vor der Höhe des REWE-Parkplatzes einen ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Audi A 6 übersah, so dass er auf das Fahrzeugheck auffuhr. Infolge des Zusammenstoßes wurden der Opelfahrer und seine Beifahrerin (81) schwer verletzt. An beiden PKW entstand Totalschaden. Polizeiinspektion Harburg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Winsen /Luhe – Nicht mehr bewohnbar: Brand im Mehrfamilienhaus an der Straßburger Straße

Winsen /Luhe (NI) – Heiligabend geriet gegen 17 Uhr in einer Mehrfamilienhauswohnung in der Straßburger Straße ein Zimmer in Brand, als die Bewohner nicht zuhause waren. Der Warnton des Rauchmelders wurde von Nachbarn bemerkt, welche umgehend reagierten und die Feuerwehr alarmierten. Eine Nachbarin (45) und ein Besucher (28) brachen die Tür zur Wohnung auf und unternahmen Löschversuche, konnten jedoch die Ausbreitung des Brandes nicht verhindern. Beim Eintreffen der Feuerwehr mit rund 40 Kameraden befand sich das Zimmer bereits in Vollbrand,…

Deutsches Tageblatt - News aus Goslar -

Goslar – Einsatz für die Polizei: Verwirrter Mann läuft mit Messer durch Jürgenohl

Goslar (NI) – Besorgte Bürger meldeten am 25.12.2019 um 20:35 Uhr einen Mann, der mit einem Messer durch Jürgenohl laufe. Bei der polizeilichen Überprüfung wurde der verwirrt wirkende 65jährige Goslarer mit einem Fleischspieß angetroffen. Eine Bedrohung für andere ging von ihm jedoch nicht aus. Er wurde in medizinische Obhut übergeben. Polizeiinspektion Goslar

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Lilienthal – Baum verlor sein Leben: Verkehrsunfall in der Dr.-Sasse-Straße

Lilienthal (NI) – Am Mittwochmorgen kam ein 23-jähriger Fahrer eines Mercedes aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit in der Dr.-Sasse-Straße in Lilienthal nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei kollidierte er zunächst mit einem Baum und entwurzelte diesen. Anschließend prallte der 23-Jährige gegen eine Straßenlaterne und beschädigte auch diese erheblich, bevor er letztlich im Grünstreifen zum Stehen kam. Der Pkw erlitt bei dem Verkehrsunfall einen wirtschaftlichen Totalschaden. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Thema-Essen-und-Trinken-

Österreich – Produktrückruf wegen Listerien: Broger Bregenzerwälder Fleischwaren Rosenspeck

Vorarlberg / Österreich – Der Hersteller Broger Bregenzerwälder Fleischwaren GmbH & Co KG, Unterdorf 395, 6874 Bizau, ruft aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes das Produkt 0638 Rosenspeck zurück. Um ein potenzielles Gesundheitsrisiko auszuschließen, wird vom Verzehr des Produktes mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten ab 19.01.2020 abgeraten! Grund: Potenzielle Kontamination mit Listerien Als Sofortmaßnahme wurde der gesamte Warenbestand des Produktes aus dem Verkauf genommen. Betroffene Produkte, die bereits erworben wurden, können ab sofort auch ohne Kassenbon retourniert werden. Die Warnung besagt nicht, dass…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Völklingen -

Völklingen – Franzose hatte gut getankt: Trunkenheitsfahrt in Wehrden an der der Hallerstraße durch die Polizei beendet

Völklingen (SL) – Bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag kontrollierte ein Streifenkommando der Polizeiinspektion Völklingen in der Hallerstraße in Wehrden einen 25-jährigen Fahrzeugführer. Der Franzose stand deutlich unter alkoholischer Beeinflussung. Nachdem ein Arzt eine Blutprobenentnahme durchgeführt hatte, wurde der Führerschein des Mannes einbehalten. Ihn erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren. Polizeiinspektion Völklingen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Heusweiler-

Heusweiler – Tageswohnungseinbruch an der Wahlschieder Straße in Heusweiler-Holz – Zeugen?

Heusweiler (SL) – Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Einbruch in ein Anwesen in der Wahlschieder Straße in Heusweiler-Holz. Die Täter hebelten ein Badezimmerfenster auf und gelangten so in das Anwesen. Hier entwendeten sie nach bisherigem Kenntnisstand Bargeld. Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizeiinspektion Völklingen unter Tel. 06898-2020 oder jeder anderen Polizeidienststelle mitzuteilen. Polizeiinspektion Völklingen