Polizei im Einsatz -

Rendsburg – Verkehrsunfall auf der Flensburger Straße mit tödlichem Ausgang

Rendsburg (SH) – Am Sonntagmorgen um 01.00 Uhr ereignete sich in Rendsburg auf der Flensburger Straße ein Folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 28 Jahre alter Taxifahrer befuhr die Flensburger Straße in Richtung Schleswiger Chaussee. In Höhe der Einmündung Boelckestraße, im Bereich der dortigen Fußgängerüberquerung, ging eine männliche Person über die Straße. Es kam zur Kollision zwischen der bisher noch unbekannten männlichen Person und dem Taxi. Die Person wurde mit dem RTW in die Imlandklinik gefahren, wo sie nach kurzer Zeit ihren Verletzungen…

Bundespolizei Aktuell -

Niebüll – Mann springt von Autozug – Bahnstrecke gesperrt

Niebüll (SH) – Heute Nachmittag gegen 14.30 Uhr wurde die Bundespolizei zu einem Unfall auf der Bahnstrecke Niebüll – Westerland gerufen. Offensichtlich hatte eine Person ein Fahrzeug auf dem Autozug vor der Ankunft in Niebüll verlassen und war vom Zug gesprungen. Die Bahnstrecke wurde gesperrt, der Autozug kam auf dem Bahnübergang zum Stehen. Die alarmierten Rettungskräfte übernahmen die medizinische Versorgung des Mannes. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Bundespolizisten konnten vor Ort ermitteln, dass der 35-jährige Mann…

Polizei im Einsatz -

Schönbek – 7-jähriges Mädchen bei Reitunfall getötet

Schönbek (SH) – Bei einem tragischen Reiterunfall kam ein 7-jähriges Mädchen ums Leben. Am Nachmittag des 03.11.17 war die Kleine damit beschäftigt, ein Pony zu striegeln. Anschließend wollte sie das Pony an einem Führstrick zur Weide bringen. Hierbei ging das Tier durch und schleifte das Mädchen, dass sich nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen nicht von dem Führstrick lösen konnte, hinterher. Die Kleine zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass auch der per Rettungshubschrauber herbeigeeilte Notarzt nicht mehr helfen…

fw-se-gross-im-ortskern

Groß Kummerfeld – 3 Familienhaus wird Raub der Flammen: Dorfgemeinschaft hilft Betroffenen

Groß Kummerfeld (SH) – Um 17:43 Uhr gab es Alarm für alle Wehren aus dem Amt Boostedt-Rickling. Mitten im Ort brennt ein 3 Familienhaus. Insgesamt rücken 11 Wehren aus, die Drehleiter aus Neumünster musste auf Anfahrt ihren Einsatz auf Grund eines Defekts abbrechen, anstelle wurde die Drehleiter aus Wahlstedt alarmiert. Alle Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen, auch die beiden Kornnattern wurden gerettet. (26.10.2017 – 20:21 Uhr) NACHTRAG (27.10.2017 – 00:37 Uhr): Die Feuerwehren waren mit insgesamt 190 Einsatzkräften vor…

Deutsches Tageblatt - News aus Lübeck -

Lübeck / Ostholstein – Einsatzbilanz der Polizei nach Sturmtief „Xavier“

Lübeck / Ostholstein (SH) – Am Donnerstag (05. Oktober 2017) fegte der erste große Herbststurm über Norddeutschland. Auch in Lübeck und Ostholstein hinterließ Sturmtief „Xavier“ seine Spuren. In der Kernzeit zwischen 13:00 Uhr – 17:00 Uhr registrierte die Regionalleitstelle Süd für die Bereiche Lübeck, Ostholstein, Stormarn und Herzogtum-Lauenburg knapp 400 bearbeitete Notrufe und insgesamt 337 Polizeieinsätze. Die vielen Notrufe gingen im Sekundentakt ein. In Lübeck und Ostholstein wurden zur Kernzeit 112 Polizeieinsätze angelegt, davon 63 mit „Sturmbezug“. In der Hansestadt…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Ratzeburg – Bilanz der Polizei zum Sturm „Xavier“

Ratzeburg (SH) – Das Sturmtief „Xavier“ hat stärker gewütet als erwartet, so dass Rettungskräfte und Polizei über Stunden ausgelastet waren. Die hier veröffentlichen Zahlen beziehen sich auf die Stunden von 13:00 Uhr – 17:00 Uhr, dieses war aus polizeilicher Sicht die Hauptzeit des Sturmes. Polizeiliche Einsätze gesamt: Hzgt. Lauenburg: 74 Stormarn: 151 Darin enthalten Umgestürzte Bäume – auf die Fahrbahn Hzgt. Lauenburg: 42, davon 3x die BAB A 24 betroffen Stormarn: 61, davon 5x die BAB A 1 betroffen –…

Polizei im Einsatz -

Geesthacht, B 5 – Mit fast vier Promille zwischen Geesthacht und Grünhof in den Graben

Geesthacht (SH) – Am 05.10.2017 gegen 19.25 Uhr ist auf der Bundesstraße 5 zwischen Geesthacht und Grünhof eine Frau unter Alkoholeinfluss verunglückt. Den eingesetzten Polizeibeamten erklärte eine 28-jährige Lüneburgerin, dass sie mit ihrem Renault Twingo auf dem Rückweg von der Arbeit in Winsen war. Sie gab an, sich verfahren zu haben. Als sie dann wendete, fuhr sie in den Graben. Bei der „Fahrt in den Graben“ wurde nach erster Inaugenscheinnahme kein Schaden verursacht und niemand verletzt. Den eingesetzten Polizeibeamten fielen…

feuerwehr-aktuell

Neumünster und Kreis RD-ECK – Unwettereinsätze der Polizei und Feuerwehr

Neumünster und Kreis RD-ECK (SH) – Am 05.10.2017 (zwischen 12.30 Uhr und 14.30 Uhr) verzeichnete die Einsatzleitstelle in Kiel im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Neumünster insgesamt 28 unwetterbedingte Einsätze. Starkregen und starker Wind überfluteten Straßen, Wege und Plätze, Bäume stürzten um und Äste fielen auf die Fahrbahn oder geparkte Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. Die Straßenmeistereien und die Feuerwehren waren ebenfalls im Dauereinsatz, haben Gullis entleert, Gefahrzeichen und Absperrungen aufgestellt, beziehungsweise Äste und Bäume zerlegt. Im Kreisgebiet Rendsburg-Eckernförde wurden insgesamt 21 Einsätze…