Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Schwanewede – Keine Chance gehabt: 58-Jähriger auf A 27 von Pkw erfasst und getötet

Schwanewede (NI) – Am Mittwochabend gegen 20:50 Uhr wurde ein Mann, der zwischen Ihlpohl und Schwanewede zu Fuß auf dem Überholfahrstreifen der A 27 unterwegs gewesen ist, von mehreren Pkw erfasst. Der 58-Jährige aus dem Landkreis Cuxhaven erlitt tödliche Verletzungen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Verden wurde ein Unfallgutachter hinzugezogen und vier Pkw sichergestellt. Nach derzeitiger Polizeikenntnis stieg der Mann, der Beifahrer war, auf dem Parkplatz Habichthorst plötzlich aus dem Wagen und lief offenkundig verwirrt auf die Fahrbahn. Die A 27…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Schwanewede, A 27 – Auffahrunfall auf Autobahn: 20.000 Euro Schaden

Schwanewede (NI) – Donnerstagfrüh (09.05.2019) ereignete sich gegen 6 Uhr auf der Autobahn 27 im Bereich der Anschlussstelle „Schwanewede“ ein Verkehrsunfall. Ein 80-jähriger Opel-Fahrer aus Schwanewede fuhr in Richtung Walsrode auf die A 27 auf und wechselte offenkundig unmittelbar von dem Einfädelungs- auf den Überholfahrstreifen, um einen Lkw zu überholen. Eine 31-jährige Loxstedterin, die mit einem VW auf dem Überholfahrstreifen fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den langsam fahrenden Opel des 80-Jährigen auf. Bei dem Unfall wurde…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Schwanewede – 22-Jähriger durch Mann mit Schusswaffe überfallen in der Straße „Lüttje Heid“

Schwanewede (NI) – Ein unbekannter Mann überfiel bereits am Montagabend gegen 22:30 Uhr einen 22-Jährigen mit einer Schusswaffe in der Straße „Lüttje Heid“ und flüchtete. Die Polizei Osterholz fahndet nun nach dem unbekannten Täter. Während eines Spazierganges wurde der junge Mann plötzlich von einer maskierten, männlichen Person gestoppt, die ihm eine Schusswaffe vorhielt und seine Wertsachen forderte. Nachdem der 22-Jährige die Gegenstände im Wert mehrerer hundert Euro herausgab, flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung des Bernhard-Meyer-Weges. Die Polizei Osterholz…