Trier – Jetzt NEU: Überflugvideo zur Aulstraßen-Erneuerung

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – Jetzt NEU: (bau) Zur geplanten Erneuerung und teilweise neuen Trassierung von Aul- und Arnulfstraße hat die Stadt Trier jetzt ein Überflugvideo auf ihrer Webseite bereitgestellt.

Das Video, in dem der Zuschauer den Streckenverlauf wie im Vogelflug erlebt, hat die Firma V-KON auf Basis eines virtuellen 3-D-Modells erstellt. In dem Film sind die Verkehrsführung für Autos und Fahrräder, barrierefreie Bushaltestellen sowie Zebrastreifen und Querungen für Fußgänger erkennen. Das Großprojekt befindet sich insgesamt noch in einem sehr frühen Stadium, der Film bildet die ersten Überlegungen ab.

Die Erneuerung der Straßen mit neuer Eisenbahnüberführung und neuem Kreisverkehr in Richtung Weismark ist ein Schlüsselprojekt der Verkehrsentwicklung im Trierer Süden. Ziel des Vorhabens ist eine bessere Erschließung der angrenzenden Stadtteile sowie eine teilweise Entlastung des inneren Alleenrings, sobald die Trasse als Teil einer „erweiterten Südtangente“ direkt in die Ostallee einmündet.

Für das Projekt soll der Bebauungsplan BH 35-1 aufgestellt werden. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung können unter www.trier.de/bauleitplanung bis zum 28. Juni Stellungnahmen zum Planentwurf abgegeben werden. Auf einer Bürgerinformation hat die Stadt ihre Planungen mit Bildern des dreidimensionalen Modells bereits vorgestellt.

Link zum Video: https://www.trier.de/startseite/ein-blick-auf-die-neue-aulstrasse/

***
Presseamt Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion