Trier – Vortrag über Eltern-Wahlrecht bei Schülern mit Förderbedarf am Dienstag, 22. Oktober

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – (pe) Seit 2014 können Eltern von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf zwischen einer inklusiven Beschulung an einer Schwerpunktschule oder dem Besuch einer Förderschule wählen.

In einem Vortrag am Dienstag, 22. Oktober, 18 Uhr, Raum 5 im Palais Walderdorff, beleuchtet, Dr. Reinald Eichholz, Jurist und früherer Kinderrechtsbeauftragter des Landes Nordrhein-Westfalen, das Elternwahlrecht aus juristischer Perspektive.

Moderator der Veranstaltung auf Einladung des Amts für Schulen und Sport ist der städtische Behindertenbeauftragte Gerd Dahm. Bürgermeisterin Elvira Garbes spricht zum Start ein Grußwort.

Nach dem Vortrag findet eine Diskussion mit Fachleuten statt.

***
Presseamt Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion