Tübingen – Hinweis: Fahrräder am Bahnhof werden umgepark

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - TübingenTübingen (BW) – Hinweis: In dieser Woche starten die Bauarbeiten für den Umbau des Europaplatzes. Deshalb lässt die Stadtverwaltung am heutigen Montag alle Fahrräder, die noch immer auf dem Bahnhofsvorplatz sowie zwischen der Steinlach-Unterführung und der BW-Bank geparkt sind, abbauen. Plakate und Postkarten hatten die Radfahrerinnen und Radfahrer über viele Wochen darauf hingewiesen, dass sie ihre Räder rechtzeitig abholen müssen.

Städtische Mitarbeiter bauen die verbliebenen Drahtesel ab, indem sie die Fahrradständer mit einer Flex auftrennen. So bleiben die Schlösser der Räder unbeschädigt. Wer sein Fahrrad vermisst, kann sich an den Radstall der Bruderhaus-Diakonie in der Sindelfinger Straße 18 wenden und einen Abholtermin vereinbaren. Die Telefonnummer lautet 07071 4071213. Das Büro ist dienstags bis freitags von 10 bis 18.45 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr besetzt.

www.tuebingen.de/europaplatz

Universitätsstadt Tübingen
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sabine Schmincke
Am Markt 1
72070 Tübingen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion