Tübingen – Mehr Bürgerdienste online erledigen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - TübingenTübingen (BW) – Die Stadtverwaltung hat ihr Angebot ausgeweitet, Dienstleistungen vollständig im Internet zu erledigen.

So kann ab sofort eine Abmeldung ins Ausland online erfolgen. Auch die Wohnungsgeberbescheinigung, die bei An- und Ummeldungen erforderlich ist, kann man online übermitteln. Wer wegen einer Ordnungswidrigkeit im Straßenverkehr einen Bußgeldbescheid bekommen hat, kann jetzt in einem Onlineportal dazu Stellung nehmen. Auch Elterngeld kann man ab sofort online beantragen.

„Das ist für viele Menschen bequem und spart den Gang zum Bürgeramt“, sagt Richard Heß, Leiter des Fachbereichs Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung. „Wir sind bestrebt, den Online-Service noch stärker auszuweiten, um Wartezeiten im Publikumsverkehr zu vermeiden und einen optimalen Service zu bieten.“

Weitere Dienstleistungen wie der Urkundenbestellservice, das Durchsuchen des Fundbüros oder die Beantragung eines Führungszeugnisses sind schon länger von zuhause aus am Computer möglich.

Alle Online-Bürgerdienste der Stadtverwaltung gibt es hier im Überblick: www.tuebingen.de/onlinedienste.


Universitätsstadt Tübingen
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sabine Schmincke
Am Markt 1
72070 Tübingen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion