Tübingen – Taekwondo kennenlernen bei „SpaS plus“ am 26. Oktober

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - TübingenTübingen (BW) Siljeon Taekwondo, eine vielseitige koreanische Kampfsportart, können Mädchen und Jungen zwischen zwölf und 16 Jahren beim nächsten Termin von „SpaS plus“ kennenlernen. Zum kostenlosen Schnuppertraining laden die städtische Fachabteilung Jugendarbeit und der Ki-Dojo-Verein für Gewaltprävention und Kampfkunst alle Interessierten herzlich ein

am Samstag, 26. Oktober 2019, 16 bis 18 Uhr,

im Ki-Dojo, Lorettoplatz 2.

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten bequeme Sportkleidung mitbringen. Weitere Kampfkunst-Schnupperangebote finden bis Februar 2020 immer am dritten Samstag im Monat im Ki-Dojo statt. Informationen zum regelmäßigen Training gibt es vor Ort.

„SpaS plus“ ist ein Projekt der Arbeitsgruppe Jugend des Runden Tischs Kinderarmut in Zusammenarbeit mit der städtischen Fachabteilung Jugendarbeit. Dabei ermöglichen Tübinger Vereine und Initiativen kostenlose Sport- und Bewegungsangebote an Samstagen oder Sonntagen für Kinder und Jugendliche. Interessierte Anbieter können sich bei der Fachabteilung Jugendarbeit melden (Telefon 07071 204-1656, E-Mail jugend-sportkoordination@tuebingen.de).

www.tuebingen.de/spas


Universitätsstadt Tübingen
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sabine Schmincke
Am Markt 1
72070 Tübingen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion