Entspannungsshop-Klick-Hier

Unterland – Warnung: Enkeltrickbetrüger weiterhin aktiv

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Unterland (BW) – Die Anrufe von sogenannten Enkeltrickbetrügern dauern an. Am Mittwoch reagierte eine 84-Jährige so, wie es sich die Polizei wünscht.

Sie erhielt einen Anruf einer Unbekannten, die sich als „alte Bekannte“ ausgab und vorlog, sie habe eine Wohnung gekauft und benötige nun dringend Geld. Die Angerufene fackelte nicht lange und sagte: „Das ist doch der Omatrick. Sie wollen mich veräppeln“. Dann verständigte sie die Polizei.

Da die Masche Enkel- oder Bekanntentrick derzeit wieder hochaktuell ist, warnt die Polizei vor den Betrügern, die es immer wieder schaffen, ahnungslose ältere Menschen um ihr Geld zu bringen.

Die Warnung geht auch an Bankangestellte, die aufmerksam sein sollten, wenn ältere Kundinnen oder Kunden plötzlich eine größere Summe abheben.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn

Nach oben