• World-Of-Karaoke-Playback und Musikshop 2019

Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan – Das war knapp: Nikolaus-Schlitten liegengeblieben

061219-Niko-Panne

Die Polizei hilft gerne! Foto: Polizei

Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan – Fast hätte es der Nikolaus am Freitag nicht pünktlich zu den Kindern der Grundschule in Godelhausen geschafft.

Ein Diensthundeführer des Polizeipräsidiums Westpfalz war am Morgen auf ein Pannenfahrzeug aufmerksam geworden. Zwischen Etschberg und Theisbergstegen war ein Auto am Straßenrand liegengeblieben.

Die Motorhaube stand offen, doch war da nicht irgendjemand zugange, sondern der Nikolaus höchstpersönlich. Traurig über die Panne an seinem „Schlitten“, befürchtete der heilige Mann, dass er es nicht rechtzeitig zu den Schulkindern schaffen könnte.

Ein Notfall! Da war höchste Eile und dringende Hilfe geboten! Den „Schlitten“ bekamen Nikolaus und Polizist in der eisigen Kälte zwar nicht mehr flott, dafür brachte der Beamte den Heiligen sicher zur Schule, und sorgte so ebenfalls für viele fröhliche Kinderaugen.

Zum Dank gab es ein Erinnerungsfoto: Weihnachtsmann und Polizeihundeführer mit Diensthund Dzuba. |erf

Polizeipräsidium Westpfalz

 

Kommentare sind geschlossen.