Weißwasser – 51-jähriger Mann bei Wohnungsbrand in der Käthe-Kollwitz-Straße verstorben

21.03.2020, 19:55 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Sachsen -Weißwasser (SN) – Am Samstagabend gegen 19:50 Uhr wurde über den Notruf 112 eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Käthe-Kollwitz-Straße mitgeteilt.

Den Brandgeruch bemerkte eine Mitarbeiterin des ebenfalls im Erdgeschoss des Wohnhauses befindlichen Pflegedienstes und informierte die Feuerwehr. Nach ersten Informationen sollte sich in der betreffenden Wohnung noch eine Person aufhalten.

Durch die eingesetzten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Weißwasser wurde aus der Erdgeschosswohnung ein lebloser Mann ins Freie geborgen, wo durch den eingesetzten Notarzt kurze Zeit später der Tod festgestellt wurde.

Bei dem Mann handelte es sich um den 51-jährigen Alleinmieter der Erdgeschosswohnung. Nach der Bergung des Mannes wurde der Brand in der Wohnung gelöscht. Die weiteren im Mehrfamilienhaus befindlichen Wohneinheiten, sowie die Räumlichkeiten des Pflegedienstes wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Nach bisherigen Erkenntnissen könnte ein Toaster den Brand ausgelöst haben. Zur weiteren Klärung des Brandgeschehens wird ein Brandursachenermittler eingesetzt.

Die Höhe des entstandenen Schadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. (cf)

***
Polizei Görlitz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion