Wolfschlugen – Pizza-Lieferant in der Nürtinger Straße dreist bestohlen und Zeuge geschlagen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Wolfschlugen (BW) – Als am späten Freitagabend gegen 23.05 Uhr ein 36-jähriger Pizza-Bote die bestellte Ware an einem Wohngebäude in der Nürtinger Straße anliefern wollte, näherte sich in diesem Moment eine Gruppe alkoholisierter Jugendlicher dem Lieferfahrzeug.

Aus dem offen stehenden Kofferraum entnahmen sie flugs eine Thermobox mit mehreren Pizzen inklusive einer Geldbörse und rannten in Richtung Ortsmitte weg. Ein 24-jähriger Zeuge nahm sofort zu Fuß die Verfolgung der Gruppe auf.

Nachdem er kurze Zeit später diese einholen konnte, wurde er unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Daraufhin entfernten sich die Jugendlichen in unterschiedliche Richtungen. Der 24-Jährige trug leichte Schwellungen im Gesicht davon, musste aber vor Ort nicht ärztlich behandelt werden. In der Geldbörse des Lieferboten befand sich Bargeld in noch unbekannter Höhe.

Erste polizeiliche Erkenntnisse ergaben, dass die Jugendlichen möglicherweise kurze Zeit später mit einem Linienbus in Richtung Filderstadt weitergefahren sind.

Das Polizeirevier Nürtingen hat die Ermittlungen zu den Tätern aufgenommen.

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion