Worms – Bombendrohung gegen ein Hotel in der Mainzer Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Worms am RheinWorms – Am Sonntagmorgen gegen 08:50 Uhr ging über Notruf eine Bombendrohung für ein Wormser Hotel in der Mainzer Straße ein.

Daher wurden umliegende Straßen gesperrt. Außerdem wurde das Gebäude umgehend durch starke Kräfte der Feuerwehr und Polizei evakuiert. Die Personen wurden während der Einsatzmaßnahmen entsprechend betreut und versorgt. Bei einer Absuche des Hauses mittels Sprengstoffspürhunden konnten keine Feststellungen getroffen werden.

Gegen 13:15 Uhr konnten die Gäste nach Beendigung der Einsatzmaßnahmen in das Hotel zurückkehren. Der Rettungsdienst war ebenfalls im Einsatz, allerdings lediglich zwecks Betreuungsmaßnahmen. Verletzt wurde durch den Einsatz niemand. Die Hintergründe oder das Motiv der Drohung sind bislang nicht bekannt.

Durch die Polizei wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Polizeidirektion Worms

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion