Würzburg – Corona-Aktuell 12.03.2021: Das gilt nun in Würzburger Geschäften, Kultureinrichtungen, beim Sport, in Schulen und Tagesbetreuungen

Der Wert der 7-Tage-Inzidenz bei der Stadt Würzburg liegt tagesaktuell am heutigen Freitag, 12. März, bei 59,4.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Würzburg -Würzburg (BY) – Damit liegt der der 7-Tage-Inzidenzwert zum dritten Mal in Folge über 50, jedoch unter 100. Damit gelten innerhalb der Würzburger Stadtgrenzen ab Sonntag, 14. März, bis auf Weiteres die entsprechenden Regelungen der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmeverordnung (BayIfSMV).

Das bedeutet für Handels- und Dienstleistungsbetriebe, dass zusätzlich zu den in § 12 Absatz 1 Satz 2 der 12. BayIfSMV zulässigen Betrieben die Öffnung von Läden für einzelne Kunden nach einer vorherigen Terminbuchung für einen begrenzten Zeitraum zulässig ist. Nach BayIfSMV darf die Zahl der gleichzeitig anwesenden Kunden nicht höher sein, als ein Kunde je 40 Quadratmeter Verkaufsfläche. Der Betreiber hat die Kontaktdaten zu erfassen.

Im Sportbereich ist kontaktfreier Sport im Außenbereich unter Beachtung der Kontaktbeschränkung (zwei Haushalte, maximal fünf Personen) sowie Sport unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt.

Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Objekte der Bayerischen Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Seen wie beispielsweise die Würzburger Residenz sowie zoologische und botanische Gärten können nur nach vorheriger Terminbuchung und unter den Voraussetzungen möglich, dass die Besucher verpflichtend eine FFP2-Maske tragen, die Kontaktdaten erhoben werden sowie ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet ist. Außerdem bestimmt sich die Besucherzahl nach dem vorhandenen Besucherraum, bei dem ein Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten wird.

Für die Kontaktbeschränkung insgesamt gilt die Inzidenzeinstufung 35 bis 100.

Diese Regelungen gelten bis auf weiteres.

Schulen / Tagesbetreuungsangebote

Aufgrund des aktuellen heutigen Inzidenzwertes von 59,4 gilt bei Schulen und Tagesbetreuungsangeboten im Bereich der Stadt Würzburg ab kommenden Montag, 15. März, für die Kalenderwoche 11 Folgendes:

– An Grundschulen und Grundschulstufen der Förderschulen (Jahrgangsstufen 1 bis 4) findet Präsenzunterricht, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 Meter durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann, oder Wechselunterricht statt. Die konkrete Entscheidung, ob Präsenz- oder Wechselunterricht stattfindet, obliegt der jeweiligen Einrichtung.

– An weiterführenden und beruflichen Schulen sowie in den übrigen Jahrgangsstufen der Förderschulen (Jahrgangsstufe ab 5) findet Präsenzunterricht, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 Meter durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann, oder Wechselunterricht statt. Die konkrete Entscheidung, ob Präsenz- oder Wechselunterricht stattfindet, obliegt der jeweiligen Einrichtung.

– In den Abschlussklassen aller Schularten findet Präsenzunterricht, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 Meter durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann, oder Wechselunterricht statt. Die konkrete Entscheidung, ob Präsenz- oder Wechselunterricht stattfindet, obliegt der jeweiligen Einrichtung.

– Die Schulen für Kranke erteilen in Übereinstimmung mit den Hygieneschutzvorschriften der Kliniken Unterricht bzw. bieten eine Notbetreuung an.

– Die schulvorbereitenden Einrichtungen öffnen entsprechend der vorschulischen Kindertagesstätten und den vorschulischen Heilpädagogischen Tagesstätten.

– Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Ferientagesbetreuung und organisierte Spielgruppen für Kinder können nur öffnen, sofern die Betreuung in festen Gruppen erfolgt (eingeschränkter Regelbetrieb).

Die Regelungen für Schulen und Tagesbetreuungsangeboten gelten vom Montag, 15. März, bis Sonntag, 21. März. Am kommenden Freitag, 19. März, werden aufgrund des dann aktuellen Inzidenzwertes die Regelungen für die kommende Woche festgelegt.

Die aktuelle Fassung der 12. BayIfSMV ist im Internet unter http.//gesetze-bayern.de/ abrufbar. Der aktuelle Wert der 7-Tage-Inzidenz für das Stadtgebiet ist unter https://corona.rki.de einsehbar.
***

Christian Weiß
FA Presse, Kommunikation und LoB
-Leiter Pressestelle-
Stadt Würzburg
Rückermainstraße 2, 97070 Würzburg

Das sollte man gelesen haben ...

Bayern - Minister Herrmann: Wegfall der allgemeinen Ausgangsbeschränkungen macht Motorradtouren wieder möglich
Gesundheitsmagazin - Ernährung: Vorsicht vor verstecktem Zucker
Stadt Cuxhaven - Corona-Aktuell: Absage Demokratie-Konferenz am 23. März 2020
Mainz - TV-Tipp - Jetzt um 18:15 Uhr! SWR Extra: Corona im Südwesten - Leben mit dem Virus 18.3.2020, SWR Fernsehen
Lübeck - ACHTUNG! EILT! Rund 200 Impfungen in Lübeck ohne Termine heute noch möglich
Berlin - Deutscher Bundestag - Minister Spahn rechtfertigt anhaltenden Lockdown
Speyer - Coronavirus: Stadt reaktiviert das 2. Obergeschoss des Stifts für die Einrichtung einer temporären Kurzzeitpflegestation
Saarbrücken - Saarbrücker Impfzentrum in Hallen des ehemaligen Messegeländes betriebsbereit
Schwabach - Maskenpflicht in der Innenstadt entfällt ab 18. Mai - Alkohol-Konsum-Verbot wird bis vorerst 6. Juni verlängert
Bayreuth - Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Luitpoldschule
Berlin - Alice Weidel (AfD): Merkel und Söder lassen Lockdown-Katze aus dem Sack
Mainz / Rheinland-Pfalz - Wirtschaft: Unterstützung der rheinland-pfälzischen Wirtschaft durch Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz
München - Pkw fährt im Bereich Pframmerner Straße frontal in Hausmauer; eine Person schwer und eine Person leicht verletzt
ASCHAFFENBURG - CORONAVIRUS: STADT ERLÄSST ALLGEMEINVERFÜGUNG ZU ÄRZTLICHEN HAUSBESUCHEN IN DEN LOKALEN PFLEGEEINRICHTUNGEN
Aschaffenburg - Corona-Aktuell 29.11.2021: FASCHINGSVERANSTALTUNGEN ABGESAGT
Stadt Wolfsburg - Wiederaufnahme des Schulbetriebs: Hygiene-Regeln