Entspannungsshop-Klick-Hier

Achim – Aggressiv und aufdringlich: Betrug im Namen der Kirche

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Achim (NI) –Baden: Zwei 19 und 23-jährige Männer und eine 23-jährige Frau sammelten am Dienstag gegen 15:45 Uhr Unterschriften im Namen einer Kirche.

Im Bereich Am Lahof verlangten sie neben der Unterschrift auch noch eine Spende für die vermeintliche Kirche. Als angesprochene Personen kein Geld zahlen wollten, wurden die beiden Männer aggressiv und aufdringlich.

Nachdem die Polizei informiert war, konnte die Personen im Bereich Langwedel angetroffen werden. Wie sich herausstellte, gibt es keinerlei Bezüge zu einer Kirche. Die Polizei Achim sucht Zeugen, die ebenfalls auf die Personengruppe getroffen ist.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, soll sich unter der Rufnummer 04202-9960 bei der Polizei in Achim melden.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Nach oben