Entspannungsshop-Klick-Hier

Andernach / Plaidt – Alkoholisiert Unfallflucht und Körperverletzung begangen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Andernach / Plaidt – Am Sonntag, gegen kurz nach 01:00 Uhr, beschädigte ein 35-jähriger Pkw-Fahrer ein Schild eines Schnellrestaurants im Bereich der Hans-Julius-Ahlmann-Straße.

Der Fahrer sollte auch alkoholisiert sein. Danach flüchtete der Unfallverursacher in Richtung Plaidt. Nach einer auffälligen Fahrweise geriet der Fahrer mit einem anderen Pkw-Fahrer auf einem Tankstellengelände in Plaidt in Streit, hierbei trat er den anderen Pkw-Fahrer, als dieser versuchte, das Weiterfahren des Alkoholisierten zu verhindern.

Dem alkoholisierten 35-jährigen Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein einbehalten und mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Polizeidirektion Koblenz

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 18.10.2020 » Andernach / Plaidt – Alkoholisiert Unfallflucht und Körperverletzung begangen

Nach oben