Entspannungsshop-Klick-Hier

Bayern / München – Bayern verlängert zusätzliche Vergütung für Corona-Apothekentests / Schnelltests bei über 1.000 Apotheken im Freistaat

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayern -Bayern / München – Die Bayerische Staatsregierung verlängert die Zusatzvergütung für Apothekerinnen und Apotheker, die Schnelltests in Apotheken durchführen. Das Kabinett beschloss heute, dass Apotheker auch über den 30. April hinaus die zusätzliche Vergütung in Höhe von drei Euro pro Test bekommen und damit genauso viel wie Ärzte. Die Verlängerung gilt zunächst bis zum 30. Juni 2021.

Bereits jetzt nehmen über 1.000 Apotheken bayernweit an der Bayerischen Teststrategie teil und bieten kostenlose Bürgertestungen mittels Antigen-Schnelltests an. Sie führten im Zeitraum vom 10.03. bis zum 12.04. rund 320.000 Tests durch. Die große Zahl an Tests zeigt, dass die Menschen in Bayern das niedrigschwellige Testangebot in der Fläche annehmen. Ob die jeweilige wohnortnahe Apotheke teilnimmt, kann über die laufend aktualisierte Liste auf der Internetseite des Bayerischen Gesundheitsministeriums abgerufen werden unter https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/bayerische-teststrategie/#testzentren_corona.

***
Bayrische Staatskanzlei

Nach oben